Disha Ravi (vorne), Klimaaktivistin aus Indien, wird zu einem Gericht gefahren. © picture alliance/dpa/AP Foto:  Dinesh Joshi

Zwischen Hochverrat und Meinungsfreiheit

24.02.2021 | 06:00 Uhr | von Silke Diettrich | Sibylle Licht
24 Min | Verfügbar bis 24.02.2022

Eine Klimaaktivistin von FFF ist in Indien verhaftet worden, weil sie zum Protest aufgerufen hat. Das Topthema in Indien und auch im Gespräch der Korrespondentinnen.

Podcast-Logo Die Korrespondenten Neu-Delhi

Die Korrespondenten in Neu-Delhi

Von Neu-Delhi nach Afghanistan, Pakistan und Nepal. Die Korrespondenten berichten aus fernen Ländern. mehr

ARD-Korrespondenten in Delhi Bernd Musch-Borowska und Silke Diettrich © ARD Foto: Bernd Musch-Borowska

Die Korrespondenten: Reporter-Leben in Neu-Delhi

Silke Diettrich und Bernd Musch-Borowska berichten für die ARD aus Neu-Delhi. In ihrem Podcast erzählen sie über die große Herausforderung, in ganz Südasien unterwegs zu sein. mehr