Stand: 22.05.2022 14:48 Uhr

Ukraine-Krieg: Russland verstärkt Angriffe im ganzen Land

Russland verstärkt nach ukrainischen Angaben seine Luftangriffe in der gesamten Ukraine. Nach Angaben des Generalstabs der Armee setzt Moskau zunehmend die Luftwaffe ein, um die Infrastruktur zu zerstören. Örtliche ukrainische Behörden bestätigten einen russische Raketenangriff auf die Ortschaft Malyn westlich von Kiew.

In der Nacht berichtete das ukrainische Militär von andauernden Attacken mit Kampfflugzeugen, Raketenwerfern und Panzern entlang der gesamten Front. Die russische Armee versuche die Städte Slowjansk und Sjewerodonezk im Osten des Landes anzugreifen. Nach Ansicht von Experten droht Sjewerodonezk, komplett von russischen Truppen umzingelt und belagert zu werden.

Trümmer bedecken den Raum einer Wohnung in Charkiw © dpa-Bildfunk Foto: Bernat Armangue
AUDIO: Ukraine: Russland verschärft Angriffe im Osten (3 Min)

Ukraine verlängert Kriegsrecht um drei Monate

Die Ukraine hat das seit Ende Februar geltende Kriegsrecht um weitere 90 Tage verlängert. Das Parlament in Kiew stimmte angesichts des russischen Angriffskriegs auch für eine Verlängerung der Generalmobilmachung bis zum 23. August.

Einen Tag später, am 24. August, feiert die Ukraine traditionell ihren Unabhängigkeitstag. Das Kriegsrecht gibt dem Militär erweiterte Rechte und schränkt bürgerliche Freiheiten wie das Demonstrationsrecht ein. Die Dauer des Kriegszustands sehen viele Experten als einen Indikator dafür, für wie lange sich Kiew derzeit noch auf mögliche Kämpfe einstellt.

Kiew: Duda hält Rede im Parlament

Der polnische Präsident Duda und der ukrainische Präsident Selenskyj umarmen sich im Parlament von Kiew © REUTERS/Stringer
Der ukrainische Präsident Selenskyj erhielt am Sonntag Unterstützung von Polens Präsidenten Duda.

Als erster ausländischer Staatschef seit Kriegsbeginn hat der polnische Präsident Duda eine Rede im ukrainischen Parlament gehalten. Dabei erhielt Duda immer wieder Applaus von den Abgeordneten. Auch der ukrainische Präsident Selenskyj war anwesend. Dudas Solidaritätsbesuch war überraschend am Morgen bekannt geworden. Der polnische Präsident reiste zum zweiten Mal seit dem Beginn des russischen Einmarschs in die Ukraine. Er setzt sich dafür ein, dass das Nachbarland möglichst schnell einen EU-Kandidatenstatus bekommt.

Aktuelle Audios und Videos

Trümmer bedecken den Raum einer Wohnung in Charkiw © dpa-Bildfunk Foto: Bernat Armangue

Krieg in der Ukraine: Die aktuellen Entwicklungen

Die jüngsten Meldungen zu den Kämpfen und Ereignissen in der Ukraine sowie zur internationalen Diplomatie finden Sie bei tagesschau.de. extern

Energieversorgung

Filteranlage des Erdgasspeichers im ostfriesischen Jemgum © picture alliance / dpa Foto: Ingo Wagner

Gasspeicher in Deutschland: So steht es um die Füllstände

Der Krieg hat den Gasfluss ins Stocken gebracht. Daten zeigen, wie viel Gas noch von Osten kommt und wie voll die Gasspeicher sind. mehr

Brennende Gasflammen eines Gasherdes. © fotolia.com Foto:  by-studio

Was tun gegen steigende Gaspreise?

Preiserhöhungen und Kündigungen durch Energieversorger beschäftigen viele Verbraucher. Was können sie dagegen tun? mehr

Aktuelle Infos im Hörfunk und TV

NDR Info © NDR

NDR Info Livestream

Hier hören Sie jederzeit das aktuelle Programm von NDR Info. Audio-Stream

Schriftzug Tagesschau 24 auf blauem Grund © NDR

Livestream von tagesschau24

Das Nachrichten- und Informationsprogramm der ARD. Video-Livestream

Podcasts

Ein Porträtbild zeigt den Militär-Experten und Fachredakteur Andreas Flocken. © picture alliance/dpa | Jonas Walzberg Foto: Jonas Walzberg

Neue Folge: Podcast "Streitkräfte & Strategien" zum Ukraine-Krieg

Der Podcast "Streitkräfte & Strategien" mit Andreas Flocken informiert Sie täglich über die aktuelle Lage zur Ukraine-Krise. mehr

NDR Info: Krieg in Europa - Ein zerstörtes Zimmer mit einer Puppe © picture-alliance / AA

NDR Podcast "Krieg in Europa - Update zur Lage in der Ukraine"

Russland führt Krieg gegen die Ukraine. Aktuelle Nachrichten und Berichte in diesem Podcast. mehr

Flucht vor dem Krieg

Tanja Koktash, Tetyana Novakova  mit Tochter Anastasja und Anna Kvashuk mit Sohn Pavlik (v.l.n.r.) © NDR Foto: Lea Eichhorn/Astrid Wulf

Ukrainerinnen im Norden: Das Leben nach der Flucht

Hunderttausende Menschen fliehen vor dem Ukraine-Krieg - viele kommen auch nach Norddeutschland. NDR Info begleitet einige von ihnen. mehr

Ratgeber

Nahaufname einer Hand, die einen Einkaufswagen schiebt. © Fotolia/Minerva Studio

Steigende Lebensmittelpreise: Beim Einkaufen und Kochen sparen

Nicht nur Öl, Benzin und Gas werden teurer, sondern auch Lebensmittel. Rezepte für preiswerte Gerichte und Tipps zum Sparen. mehr

Mann hält sich beide Hände vor sein Gesicht © picture alliance / empics Foto: Dominic Lipinski

Ukraine-Krieg: Was hilft gegen die Angst?

Der Krieg in der Ukraine setzt vielen Menschen zu. Welche Strategien helfen, wenn die Angst übermächtig wird? mehr

Helfer packen Medikamente und anderen Hilfsgüter von einem LKW der Freiwilligen Feuerwehr. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Spenden für die Ukraine: So kommt die Hilfe am besten an

Die Hilfsbereitschaft für die vom Krieg betroffenen Menschen ist groß. Was gilt es zu beachten? NDR.de bietet einen Überblick. mehr

Mehr Nachrichten

Zwei Polizisten stehen mit dem Rücken zur Kamera vor einem Wohnhaus bei einer Hausdurchsuchung in Itzehoe © NonstopNews Foto: Sebastian Peters

Waffen bei Hausdurchsuchung in Itzehoe gefunden

Auch der Kampfmittelräumdienst war an dem Einsatz in Itzehoe (Kreis Steinburg) beteiligt. Die Hintergründe sind zunächst unklar. mehr