Ein Hörsaal in der Universität Hamburg © picture alliance Foto: Ulrich Perrey

Umfrage: Wie die Hamburger Uni mit Corona zurecht kommt

Stand: 11.11.2020 06:34 Uhr

Wie haben Studierende und Lehrende das erste digitale Semester im Sommer erlebt? Das wollte die Universität Hamburg mithilfe von zwei wissenschaftlichen Umfragen wissen.

Den Ergebnissen zufolge sind Studierende und Lehrende überwiegend gut zurecht gekommen. Mehr als 6.000 Studierende nahmen im Sommer an der Umfrage teil. Immerhin noch ein Drittel der Befragten kam demnach eher schlecht zurecht. Mehrheitlich positiv bewerteten die Teilnehmenden, dass sie Lernzeiten selbst organisieren konnten. Negativ beurteilten mehr als drei Viertel der Befragten den Mangel an Kontakten und das Fernbleiben vom Campus.

Lehrende: Viel gelernt

In einer weiteren Umfrage gaben die Professoren und Professorinnen, Dozenten und Dozentinnen an, aus dem Krisen-Semester viel gelernt zu haben. Unter den 470 Umfrage-Teilnehmenden hatten sechs Prozent Vorerfahrungen mit reiner Online-Lehre. Ziel war es, herauszufinden, wie digitale Lehrveranstaltungen verbessert werden können.

Zuletzt hatten sich mehr als 30 Dozenten der Universität gegen ein ausschließlich digitales Wintersemester ausgesprochen. In einem offenen Brief forderten sie das Präsidium der Uni auf, "die geplanten Präsenzveranstaltungen im vollen Umfang zu ermöglichen". Dies müsse "selbstverständlich auf Grundlage der entwickelten Schutzkonzepte" geschehen.

Weitere Informationen
Eine Frau fährt mit einem Fahrrad an dem Hauptgebäude der Universität Hamburg vorbei. © picture alliance/dpa Foto: Bodo Marks

Studieren unter Corona-Bedingungen

Start des Wintersemesters an Hamburgs Hochschulen: Wegen der Corona-Pandemie gibt es nur wenige Präsenzveranstaltungen. (04.11.2020) mehr

Eine Vorlesung der HAW Hamburg in den Zeise Kinos in Ottensen.
2 Min

Kreative Lösungen für die Präsenzlehre an Hochschulen

Eine Professorin der HAW ist mit ihrer Vorlesung ins Ottensener Zeise Kino gezogen, wo der Abstand gewahrt werden kann. 2 Min

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 11.11.2020 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel (SPD) bei der Vorstellung der Steuerschätzung.

Steuerschätzung: Corona trifft Hamburg besonders hart

Allerdings ist das Corona-Loch bei den Hamburger Steuereinnahmen geringer als erwartet, meint Finanzsenator Dressel. mehr

Entertainer und Komiker Karl Dall zu Gast in der NDR Talk Show am 9. März 2018 © NDR/Uwe Ernst Foto: Uwe Ernst

Karl Dall: Seebestattung statt Beerdigung

Nach dem Tod von Karl Dall äußerten viele Prominente ihre Trauer. Eine Beerdigung wird es nicht geben. mehr

Passanten sind an den St. Pauli Landungsbrücken am Hamburger Hafen unterwegs. © picture alliance/Bodo Marks/dpa

Impfbereitschaft im Norden am höchsten

Im europäischen Vergleich ist die Impfbereitschaft der Deutschen aber gering, ergab eine Befragung der Uni Hamburg. mehr

Viren schweben vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia,photocase Foto: rclassen

392 neue Corona-Fälle in Hamburg gemeldet

In den Krankenhäusern der Hansestadt liegen 88 Corona-Patienten auf Intensivstationen. mehr