Corona-Ausbruch in Winterhuder Pflegeheim

Stand: 19.01.2021 12:06 Uhr

In einem Pflegeheim in Hamburg-Winterhude ist ein besonders schwerer Corona-Ausbruch bekannt geworden. Dort sind drei Viertel der Bewohnerinnen und Bewohner und gut ein Viertel des Personals an Corona erkrankt.

Ende Dezember war im Seniorenhaus Matthäus die erste Infektion festgestellt worden. Inzwischen sind 88 der 118 Bewohnerinnen und Bewohner erkrankt. Zehn Senioren starben mit Covid-19. Auch gut ein Viertel der Mitarbeitenden hat sich infiziert. Letzte Tests haben jetzt keine neuen Ansteckungen mehr gezeigt, heißt es aus der Geschäftsführung.

Besuche sind derzeit nicht erlaubt

Der Geschäftsführer-Assistent Jan Hell sagte der Deutschen Presse-Agentur, er gehe davon aus, dass in dem Seniorenheim das Schlimmste überstanden sei. Besuche sind wegen der Corona-Infektionen in der Einrichtung derzeit nicht erlaubt. Wann das Gesundheitsamt das Verbot wieder aufheben wird, ist unklar. Hell geht aber davon aus, dass in etwa zwei Wochen wieder Besucher empfangen werden können. Wie das Virus sich in der Einrichtung so stark ausbreiten konnte, wird aktuell vom Gesundheitsamt und dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) untersucht.

Corona-Infektionen in 13 Hamburger Heimen

Insgesamt bleibt die Lage in den Hamburger Alten- und Pflegeeinrichtungen schwierig: In mehr als 50 Einrichtungen gibt es Corona-Fälle - also in rund einem Drittel. 13 Heime zählen mehr als 20 Infizierte. Insgesamt sind mehr als 600 Bewohner betroffen.

Laut Sozialbehörde waren die mobilen Impfteams inzwischen schon in gut einem Drittel der Einrichtungen. In zwei Heimen haben Bewohnende und Pflegekräfte bereits die zweite Impfdosis erhalten. Bis Mitte Februar sollen alle Hamburger Heime "durchgeimpft" sein.

Weitere Informationen
Die 84-jährige Karin Sievers wird im Hospital zum Heiligen Geist mit der zweiten Corona-Impfung geimpft. In dem Alten- und Pflegeheim in Poppenbüttel waren am 27. Dezember 2020 die ersten Bewohner und Mitarbeiter in Hamburg gegen das Virus geimpft worden. © picture alliance / dpa Foto: Axel Heimken

Corona: Erstmals zweite Dosis in Hamburg geimpft

Drei Wochen nach dem Start der Corona-Schutzimpfungen begann die zweite Impfrunde in einem Pflegeheim in Poppenbüttel. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 19.01.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Visualisierung: Coronavirus. © picture alliance / 360-Berlin

170 neue Corona-Fälle in Hamburg

Seit Beginn der Pandemie wurden laut Behörde insgesamt 53.359 Menschen in der Hansestadt positiv auf das Coronavirus getestet. mehr