Ein Radfahrer fährt am Dammtor Bahnhof an einer Säule, die Geschwindigkeitsempfehlungen gibt, vorbei. © picture alliance / dpa Foto: Marcus Brandt
Ein Radfahrer fährt am Dammtor Bahnhof an einer Säule, die Geschwindigkeitsempfehlungen gibt, vorbei. © picture alliance / dpa Foto: Marcus Brandt
Ein Radfahrer fährt am Dammtor Bahnhof an einer Säule, die Geschwindigkeitsempfehlungen gibt, vorbei. © picture alliance / dpa Foto: Marcus Brandt
AUDIO: Pilotprojekt für Radverkehr in Hamburg (1 Min)

Pilotprojekt in Hamburg: Säule zeigt grüne Welle für Radfahrer

Stand: 10.12.2022 06:01 Uhr

In Hamburg hat in der Nähe des Bahnhofs Dammtor ein Pilotprojekt für Fahrradfahrer begonnen: Durch eine Säule, an der es Geschwindigkeitsempfehlungen gibt, soll Radfahrerinnen und Radfahrern das Leben leichter gemacht werden.

Die Säule steht an der Rothenbaumchaussee in Höhe der Edmund-Siemers-Allee. Sie berechnet für jede Radfahrerin und jeden Radfahrer individuell, mit welcher Geschwindigkeit die nächste grüne Ampel erwischt werden kann. Anhand der Geschwindigkeit der Radlerinnen und Radler und der aktuellen Ampelphase macht die Säule mit vier Symbolen eine Empfehlung. Ein grüner Haken erscheint, wenn das Tempo passt, ein gelber Pfeil nach oben oder unten, wenn das Tempo angepasst werden soll und ein rotes Kreuz als Zeichen, dass die Radlerin oder der Radler entspannt ausrollen können.

Tjarks: Erhöhter "Spaß-Faktor beim Radfahren"

Nach Angaben des Senats ist die Säule des Projektteams "PrioBike-HH" einzigartig in Deutschland. Laut Verkehrssenator Anjes Tjarks (Grüne) soll dadurch vermieden werden, dass Grünphasen knapp verpasst werden. Dadurch werde der "Spaß-Faktor beim Radfahren" noch etwas erhöht.

Mehr als 1.000 Radfahrer pro Tag auf dem Abschnitt

Die Ampelschaltungen selbst wird den Angaben zufolge durch die Säule nicht verändert. Dementsprechend sei der Autoverkehr nicht betroffen. Etwa 1.100 Radfahrerinnen und Radfahrer sind nach Messungen aus dem Jahr 2019 täglich am Bahnhof Dammtor unterwegs und können von dem Pilotprojekt profitieren.

Weitere Informationen
Auf der Reeperbahn wurde ein neuer Radweg eröffnet. © NDR Foto: Screenshot

Neuer Fahrradstreifen auf der Reeperbahn eröffnet

Hamburgs Verkehrssenator Tjarks lobt die Sicherheit für die Radfahrer. Autofahrer hingegen zeigen sich wenig begeistert. (25.11.2022) mehr

Mehrere Personen sind auf einer Fahrradstraße an der Außenalster in Hamburg unterwegs. © NDR Foto: Karsten Sekund

Neue Fahrradstraße an Hamburger Außenalster eröffnet

Die Nebenfahrbahn der Straße An der Alster vor dem Hotel "Atlantic" wurde zugunsten der Radfahrer umgestaltet. Doch es gibt Kritik des ADFC. (28.10.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 10.12.2022 | 06:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Fahrrad

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Jubel bei den Fußballern des HSV um Top-Torjäger Robert Glatzel (r.) © Witters

HSV schlägt Eintracht Braunschweig - Glatzel trifft doppelt

Die Hamburger gewinnen das Nordduell mit 4:2 und verteidigen Rang zwei in der zweiten Fußball-Bundesliga. mehr