Stand: 18.06.2019 17:40 Uhr

LNG bei Schiffen: Jahrzehnte bis Umstellung

Flüssiges Erdgas, kurz LNG - gilt als Treibstoff der Zukunft für die Schifffahrt, weil es vergleichsweise wenig Schadstoffe hinterlässt. Bis die meisten Schiffe auf klimafreundliche Antriebe umgestellt sind, dauert es aber noch Jahrzehnte, glaubt die Maritime LNG-Plattform, der wichtigste Branchenverband.

Flüssiggas bei Kreuzfahrtschiffen Standard

Bei neuen Kreuzfahrtschiffen ist LNG mittlerweile Standard, bei neuen Frachter wird inzwischen etwa jedes zweite Schiff zumindest so gebaut, dass es später auf Flüssiggas umgestellt werden kann, sagte Professor Friedrich Wirz von der TU Harburg.

Volle Umstellung dauert noch

Dass nicht jetzt schon mehr Schiffe mit LNG fahren, liegt seiner Einschätzung nach vor allem daran, dass Schiffe eine Lebensdauer von 25 bis 30 Jahren haben. "Das wird so lange der Fall sein, bis irgendwann aus globalpolitischer Sicht ein Druck entsteht, über die weitere Verschärfung von Grenzwerten", so Wirz.

Branchenverband fordert eigenes Importterminal für LNG

Immerhin ist LNG nach jahrelangem Hin und Her weltweit fast überall da verfügbar, wo Schiffe Flüssiggas benötigen. Deutschland brauche aber ein eigenes Importterminal, so die Maritime LNG-Plattform. Denn bislang müsse Flüssiggas noch mit kleinen Tankern oder per Lastwagen beispielsweise aus den Niederlanden geholt werden. Brunsbüttel, Stade und Wilhelmshaven liefern sich derzeit ein Wettrennen als Standorte.

Tankschiffe werden benötigt

Anders als noch vor Jahren geplant, ist ein eigenes Verteilzentrum im Hamburger Hafen aber vom Tisch, sagte Mahinde Abeynaike, Vorsitzender der LNG-Plattform: "Die Tankstelle kommt zum Schiff, das heißt, während geladen und gelöscht wird, wird auf der anderen Seite des Schiffes getankt".

Deshalb würden in den kommenden Jahren noch Dutzende neue Tankschiffe benötigt, die Kreuzfahrtschiffe und Frachter weltweit mit Flüssiggas versorgen können.

NDR 90,3 Redakteur Markus Lobsien vor dem Bild eines Schiffsschornsteins © NDR

Was genau ist LNG?

NDR 90,3 -

Im Zusammenhang mit dem Antrieb von Schiffen fällt oft der Begriff LNG. Doch was verbirgt sich dahinter? Wie entsteht es und wie umweltfreundlich ist es? NDR 90,3 Redakteur Markus Lobsien erklärt.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Weitere Informationen

Flüssiggas-Fähre testet Hamburg - Helgoland

Hamburg bekommt testweise eine neue Fährverbindung nach Helgoland: Die MS "Helgoland" mit Platz für 1.000 Passagiere hat ein Antriebssystem, das auf Flüssiggas basiert. (05.05.2019) mehr

Erste LNG-Tankstelle in Hamburg eröffnet

In Hamburg ist Deutschlands erste öffentliche Flüssiggas-Tankstelle eröffnet worden. Am Georgswerder Bogen betankt Shell nun Lkw mit der umweltfreundlichen Diesel-Alternative LNG. (18.09.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 18.06.2019 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:56
Hamburg Journal
02:29
Hamburg Journal
03:21
Hamburg Journal