Stand: 02.05.2019 12:01 Uhr

Kabel-Panne auf der A7: Ursache geklärt

Der Lärmschutztunnel in Hamburg-Stellingen wurde am Mittwoch für eine Stunde gesperrt.

Weil ein Kabel von einer Brücke vor dem neuen Lärmschutztunnel auf der Autobahn 7 bei Hamburg-Stellingen heruntergefallen war, ist die Röhre am Mittwochnachmittag für eine Stunde voll gesperrt worden. Für die Panne ist nach Auskunft der Verkehrsbehörde ein privater Telefonanbieter verantwortlich. Es habe keine Schäden an dem neuen Tunnelbauwerk gegeben, betonte Verkehrskoordinator Christian Merl am Donnerstag.

Befürchtungen, der neue A7-Deckel falle schon zwei Wochen nach seiner Eröffnung auseinander, zerstreute Merl. Vielmehr habe der Telefonanbieter ein Glasfaserkabel durch ein Leerrohr unter der Brücke Kieler Straße über die 60 Meter breite Fahrbahn geschoben. Das Kabel sei dabei durch eine Lücke nach unten auf die Autobahn vor dem südlichen Tunnelportal geglitten. Dabei seien auch kleine Steinchen aus der Öffnung gefallen. Dass das Rohr ein Loch hatte, bemerkten die Arbeiter allerdings erst, als bereits 40 Meter des dicken Kabels auf die Autobahn gefallen waren.

Tunnel für eine Stunde gesperrt

Die Verkehrsbehörde prüft nun, warum das Unternehmen die Arbeiten am Feiertag durchführen ließ und wie es zu der Panne kommen konnte. Der Tunnel wurde am Mittwoch von 13.30 bis 14.30 Uhr voll gesperrt. Deshalb staute sich der Verkehr laut Polizei auf einer Länge von zehn Kilometern. Nach dem Zurückziehen des Kabels konnte der Verkehr wieder freigegeben werden. Zwei Autofahrer meldeten, mit ihren Wagen über das Kabel gefahren zu sein. Schäden an den Fahrzeugen wurden laut Polizei jedoch auf den ersten Blick nicht entdeckt.

Die Brücke der Kieler Straße wurde in den 1970er-Jahren gebaut und ist den Angaben zufolge kein Teil des Lärmschutzdeckels. Die knapp 900 Meter lange Tunnelröhre in Hamburg-Stellingen war Mitte April für den Verkehr freigegeben worden.

Weitere Informationen

A7-Deckel: Tunnel-Eröffnung sorgt für mehr Ruhe

Anwohner haben die Eröffnung des Lärmschutzdeckels in Hamburg-Stellingen gefeiert. Für sie bedeutet die Fertigstellung der ersten Röhre nach 50 Jahren Autobahnlärm mehr Ruhe. (14.04.2019) mehr

Autobahn 7: Der große Ausbau im Norden

Die A 7 in Hamburg wird ausgebaut. NDR.de informiert über das Bauprojekt und die aktuelle Verkehrslage. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 02.05.2019 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

01:20
Hamburg Journal
02:31
Hamburg Journal
02:26
Hamburg Journal