Frank Martin Heise, Chef des Hamburger Landeskriminalamtes. © NDR Foto: Ilka Kreutzträger

Hamburgs LKA-Chef entlassen

NDR 90,3 -

Hamburgs Chef des Landeskriminalamts, Frank-Martin Heise, muss mit sofortiger Wirkung seinen Posten räumen. Hintergrund der Ablösung soll das Debakel rund um die Ermittlungseinheit Soko "Cold Cases" sein, berichtete Anette van Koeverden.

4 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

LKA-Chef: Schnelle Neubesetzung gefordert

Die Polizeigewerkschaften fordern nach der Absetzung von Hamburgs LKA-Chef Heise eine schnelle Neubesetzung. Hamburgs Polizeipräsident Meyer hatte Heise wegen mangelnden Vertrauens des Amtes enthoben. mehr