Stand: 14.09.2018 20:15 Uhr

Alte Rethe-Hubbrücke wird abgerissen

Die alte Rethe-Hubbrücke (r.) wird abgerissen. Direkt daneben ist eine neue Klappbrücke zu sehen, die sie ersetzt.

Im Hamburger Hafen hat am Freitagabend der Abriss der Rethe-Hubbrücke begonnen. Zunächst soll das Mittelteil ausgebaut werden. Rund 600 Tonnen wiegt das genietete Mittelstück. Bei Hochwasser soll es ausgehängt und auf einem Ponton abgesetzt werden. Anschließend wird das Brückenteil zum Rosskai gezogen. Dort soll es in den kommenden Wochen zerlegt werden.

Zwei neue Klappbrücken ersetzen sie

Gleich neben der mehr als 80 Jahren alten Rethe-Hubbrücke sind in den vergangenen Jahren zwei größere Klappbrücken gebaut worden - eine für den Bahn- und eine für den Straßenverkehr. Die alte störanfällige Rethe-Hubbrücke ist deshalb überflüssig geworden.

Hafenverwaltung kümmert sich um Abriss

Ursprünglich wollte die Hafenverwaltung Hamburg Port Authority (HPA) den Auftrag für den Abriss an eine externe Firma vergeben. Allerdings hat nur eine einzige Firma ein Angebot abgegeben, wie Projektleiter Jörg Kapusta NDR 90,3 sagte. Das Angebot sei aber so teuer gewesen, dass die HPA entschieden habe, den Abriss in die eigenen Hände zu nehmen. Das kostet die Hafenverwaltung den Angaben zufolge weniger als vier Millionen Euro.

Mehr Platz für Schiffe

Wenn die alte Rethe-Hubbrücke abgerissen ist, haben Schiffe deutlich mehr Platz, um in den Reiherstieg zu kommen. Dort befinden sich unter anderem große Lager für Getriede und Massengüter.

Weitere Informationen

Hamburg bestellt Löschboote für den Hafen

Hamburg will in den kommenden Wochen zwei neue Feuerlöschboote für den Hafen in Auftrag geben. Die Schiffe sollen maximal 32 Meter lang sein und auch kleinere Hafenbecken befahren können. (13.09.2018) mehr

HPA rutscht tiefer in die roten Zahlen

Die Hamburger Hafenverwaltung HPA hat ihren Verlust im vergangenen Jahr auf knapp 74 Millionen Euro verdreifacht. Hohe Kosten verursacht auch die Schlickbeseitigung. (29.08.2018) mehr

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 14.09.2018 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:11
Hamburg Journal

10.000 Anfragen an Bürgerschaftsabgeordnete

22.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:06
Hamburg Journal

Sturmflut: THW probt den Ernstfall

22.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:01
Hamburg Journal

Zweites Hamburger Elbfest am Sandtorhafen

22.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal