A7-Bauarbeiten in Hamburg: Weniger Parkplätze für HSV-Fans

Stand: 15.10.2021 14:05 Uhr

Für HSV-Fans wird es jetzt noch schwerer, einen Parkplatz am Stadion zu bekommen. 900 Stück fallen auf dem Parkplatz Braun an der Schnackenburgallee für die nächsten Jahre weg.

Der Platz wird als Lagerfläche der Baustelle für den Lärmschutzdeckel über die A7 in Altona gebraucht. Gerade wird dort ein Betonmischwerk aufgestellt. Der Tunnelbau in Altona verschlingt laut Autobahn GmbH 150.000 Kubikmeter Beton. Wenn der Beton vor Ort gemischt wird, muss er nicht quer durch die Stadt mit Lastwagen angefahren werden.

Lagerplatz für Beton, Erde und Fertigteile

Bei den Bauarbeiten müssen später Tausende Kubikmeter Boden ausgebaggert und auf dem Parkplatz Braun zwischengelagert werden. Am Ende soll die Erde am neuen Tunnel wieder aufgeschüttet werden.

Für die A7-Querungen, unter anderem an der Bahrenfelder Chaussee, brauchen die Baufirmen 240 riesige Fertigteile, von mehr als 20 Metern Länge. Auch die werden auf dem Parkplatz Braun angeliefert und gelagert.

Peter Feder auf den Fluren von NDR 90,3. © NDR Foto: Marco Peter
AUDIO: Volksparkstadion: Parkplätze fallen wegen A7-Baustelle weg (1 Min)

"Man kann froh sein, überhaupt eine Fläche zu finden"

Christian Rohde, Projektleiter für den A7-Tunnel, erläutert: "Wir bauen im Bestand und man kann froh sein, wenn man überhaupt eine Fläche findet, um eine Baustelle dieser Größenordnung bedienen zu können." Der Parkplatz Braun sei die einzige Fläche, die eine gewisse Grundfläche biete und auch noch höhengleich zur A7 liege.

Kostenfreie Nutzung von vier Park+Ride-Anlagen

Voraussichtlich Ende 2028 ist der Tunnel fertig. Bis dahin dürfen Besucherinnen und Besucher des Stadions an Spieltagen des HSV und bei anderen Veranstaltungen kostenfrei die Park+Ride-Anlagen an den Standorten Schnelsen, Elbgaustraße, Bergedorf und Harburg nutzen.

Der HSV stellte am Freitag bei Twitter klar, dass der Parkplatz Braun zumindest vor dem Heimspiel gegen Düsseldorf nicht komplett geschlossen ist.

 

Weitere Informationen
Trainer Tim Walter (M.) vom Hamburger SV feiert im Mannschaftskreis den 2:0-Erfolg bei Werder Bremen © IMAGO / Noah Wedel Foto: Noah Wedel

HSV hat "voll Bock" auf das Heimspiel gegen Düsseldorf

Heute Abend empfängt der Hamburger SV Fortuna Düsseldorf - vor dem größten Publikum im Volksparkstadion seit 19 Monaten. mehr

Scheuer und Tjarks haben den Baubeginn des Lärmschutztunnels Altona und die Verbreiterung der A7 gefeiert © dpa Foto: Christian Charisius

Spatenstich für Autobahndeckel über die A7 in Altona

2,2 Kilometer lang wird der Lärmschutztunnel am Hamburger Elbtunnel. Zwar wird schon gebaut, doch erst jetzt gab es den symbolischen Spatenstich. (27.04.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 12.10.2021 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Die Darstellerinnen Sabrina Weckerlin (Eiskönigin Elsa, r.) und Celena Pieper (ihre Schwester Anna) stehen nach einer Probe für das Musical "Die Eiskönigin" auf der Bühne im Stage Theater an der Elbe. © picture alliance/dpa Foto: Christian Charisius

Ab November: "Die Eiskönigin" als Musical in Hamburg

Am 8. November feiert der Kino-Welterfolg als Musical Premiere in Hamburg. Zurzeit laufen die letzten Proben. mehr