Stand: 08.06.2017 17:00 Uhr

extra 3: AfD-Politikerin zieht Beschwerde zurück

Erfolg für den NDR in der juristischen Auseinandersetzung mit der AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel: Die Politikerin hat ihre Beschwerde gegen einen Beschluss des Landgerichts Hamburg zurückgenommen.

Videos
05:28

Christian Ehring: AfD-Parteitag in Köln

27.04.2017 22:45 Uhr
Das Erste: extra 3

Auf dem AfD-Parteitag wurde eine neue Führung gewählt. Das war die Sensation. Brauner Rauch stieg auf - habemus Führungsduo! Es sind: Opa Gauland, das sprechende Karo aus Potsdam, und Alice Weidel. Video (05:28 min)

"War das unkorrekt genug? Ich hoffe!"

Gegenstand dieses Beschlusses war eine Äußerung des Moderators Christian Ehring in der Satire-Sendung extra 3 vom 27. April: Ehring hatte sich in seiner Moderation konkret auf die Forderung von Alice Weidel bezogen, "die politische Korrektheit gehört auf den Müllhaufen der Geschichte", und kommentierte: "Jawoll. Schluss mit der politischen Korrektheit, lasst uns alle unkorrekt sein. Da hat die Nazi-Schlampe doch recht. War das unkorrekt genug? Ich hoffe!"

Von der Meinungsfreiheit gedeckt

Das Landgericht Hamburg hatte in seinem Beschluss vom 11. Mai den Antrag von Weidel auf Erlass einer einstweiligen Unterlassungsverfügung gegen die Bezeichnung als "Nazi-Schlampe" zurückgewiesen: Es handele sich dabei um Satire, die im konkreten Kontext der Äußerung von der Meinungsfreiheit gedeckt sei. Weidel habe mit ihrer Äußerung selbst einen aktuellen Anlass für die satirische Auseinandersetzung geliefert. Als Spitzenkandidatin der AfD stehe die Antragstellerin im Blickpunkt der Öffentlichkeit und müsse auch überspitzte Kritik hinnehmen.

Weitere Informationen

extra 3 - Der Irrsinn der Woche

28.06.2017 22:50 Uhr
extra 3

Skurrile Realsatiren und jede Menge Politiker am Rande des Nervenzusammenbruchs - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche, immer bissig, frech und witzig. mehr

Die Sprüche der Woche von Christian Ehring

13.12.2017 22:50 Uhr
extra 3

"Während Frauen viel differenzierter Gerüche unterscheiden können, kann die männliche Nase das nicht. Männer können physiologisch nur zwei Gerüche auseinander halten: Benzin und Bratwurst." mehr

Dieses Thema im Programm:

extra 3 | 27.04.2017 | 22:45 Uhr

Mehr Nachrichten

15:29

NDR//Aktuell extra: Schnee und Sturm im Norden

18.01.2018 20:25 Uhr
NDR//Aktuell
02:45

Pizzabote trifft auf Wolf in Walsrode

18.01.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:26

Wedel testet grüne Welle für die Feuerwehr

18.01.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin