Jazz – Round Midnight

"Tirez sur le pianiste!" - Jazz als Stimme der Nouvelle Vague

Freitag, 07. Januar 2022, 23:30 bis 00:00 Uhr

Am Mikrofon: Henry Altmann

Serge Gainsbourg und Jane Birkin, ca. 1969 © IMAGO / KHARBINE-TAPABOR Foto: Kharbine Tapabor
Der einflussreiche Sänger, Komponist, Schauspieler und Schriftsteller Serge Gainsbourg ist 1928 in Paris geboren.

"Ich habe meine Filme so gemacht, wie zwei Jazzmusiker arbeiten", hat Jean-Luc Godard einmal gesagt. "Man gibt sich ein Thema, man spielt und dann organisiert es sich von selbst." Das französische Kino war Ende der 1950er-Jahre vom Jazz fasziniert, coole Klänge Teil der Jugend- und Popkultur. Lieder für Leider - existenzialistische Rollkragenpulloverträger und - trägerinnen in Jazzkellern von Rauchschwaden, Auswegslosigkeit und No-Future in schwarzweiß umflort – stilvoll wurde das laufende Bild mit Jazz in der Nouvelle Vague inszeniert. Miles Davis machte es mit seiner live improvisierten Musik zu Louis Malles "Fahrstuhl zum Schafott" 1958 vor.

Jazz als Akteur im Film

Filmemacher wie Malle, Godard, Truffaut oder Chabrol nutzen Jazz nicht nur zur Untermalung, Jazz wurde diegetischer Teil der Erzählung, ein Akteur im Film. Man legte Platten auf, sang oder spielte, sprach über Musik oder tanzte zu Songs aus der Jukebox, Klang entstand aus den Filmszenen selbst.

Komponisten wie Michel Legrand, Barney Wilen, Martial Solal, Serge Gainsbourg oder Raymond Le Sénéchal nutzen diese neuen Möglichkeiten und schufen mit ihrem coolen Jazz den Soundtrack einer Epoche.

Weitere Informationen
Omar Sosa blickt lachend in die Kamera. © Omar Sosa

Jazz auf NDR Kultur

"Play Jazz!" und "Round Midnight" geben fundierte Einblicke in die aktuelle Jazzszene und in die Geschichte des Jazz. mehr

Ein Kopfhörer liegt auf mehreren Notenseiten. © picture alliance - Bildagentur-online - Tetra Images

NDR JAZZAUDIOTHEK

Sie waren früh im Bett und haben unsere Sendung verpasst? Hier können Sie unsere Sendungen hören. mehr

Nubya Garcia, Saxofon © imago images / CHROMORANGE

"Round Midnight" auf NDR Kultur

"Round Midnight" ist die Sendung für Hintergrundgeschichten, Porträts und Talks mit jungen Talenten und Jazzlegenden. mehr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Jazz

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mann und Frau sitzen am Tisch und trinken Tee. © NDR Foto: Christian Spielmann

Tee mit Warum - Die Philosophie und wir

Bei einem Becher Tee philosophieren unsere Hosts über die großen Fragen. Denise M‘ Baye und Sebastian Friedrich diskutieren mit Philosophen und Menschen aus dem Alltag. mehr

Mehr Kultur

Cover des Kinderbuches "Juwelendiebe im Highland Express" von Maya G. Leonard und Sam Sedgman, erschienen im Karibu Verlag. © Karibu Verlag

"Juwelendiebe im Highland Express": Rasanter Krimi für Kinder ab 10 Jahren

Während eine Fahrt mit einem nostalgischen Luxuszug verschwinden Schmuckstücke. Der neunjährige Henry ermittelt. mehr