Round Midnight

Olaf Casimir & Atrin Madani - "Where Are We Now"

Freitag, 16. Juni 2023, 23:30 bis 00:00 Uhr

Der Sänger Atrin Madani singt in ein Mikrofon. © Atrin Madani

Eine Sendung von Sarah Seidel

Standortbestimmung zweier Jazzmusiker aus zwei Generationen

Der eine, Bassist Olaf Casimir, ist ein alter Hase im Jazz - der andere, Sänger Atrin Madani, ein Newcomer. Beide leben in Berlin und sind Teil einer musikalischen Szene, die man als äußerst divers bezeichnen kann. Olaf Casimir zog vor 14 Jahren von Hamburg nach Berlin, Atrin Madani wuchs als Sohn iranischer Eltern in Schöneberg auf.

Olaf Casimir sammelte seine ersten Erfahrungen als Jazzbassist in Hannover und New York. Anfang der 1990er Jahre tourte er mit Mercer Ellington’s Revue "Sophisticated Ladies" in Europa. Wichtig für ihn damals auch das Trio mit dem Hannoveraner Pianisten Rolf Zielke und dem Schlagzeuger Willie Hanne und die eigene Band "Bass Instinct" mit dem Hammond-B3-Organisten Lutz Krajenski.

Olaf Casimir steht mit seinem Kontrabass vor eine Gruppe Kühe auf einer Weide. © Gustav Peter Wöhler Foto: Gustav Peter Wöhler
Der Kontrabassist Olaf Casimir.

Seit fast drei Jahrzehnten ist Olaf Casimir Bassist in der Band des singenden Schauspielers Gustav-Peter Wöhler, hat bei Annett Louisan, Thomas Quasthoff und Ulrich Tukur gespielt, aber eben auch mit einschlägig bekannten Jazzmusikern aus Deutschland und den USA, darunter Till Brönner, Dee Dee Bridgewater, Arthur Blythe und Idris Muhammad.

Atrin Madani - eine neue Jazz-Stimme aus Berlin

Atrin Madani, mit seinen 25 Jahren noch ein Youngster der Szene, hat in Berlin bei Céline Rudolph Jazzgesang studiert und ist schon jetzt eine ausgeprägte Bühnenpersönlichkeit. Er lebt den Jazz mit Scat-Gesang und Crooner-Gestus in aller Kenntnis um die Jazztradition - gleichzeitig liebt er Singer-Songwriter und Pop-Songs, die gut dafür sind, in einen Jazz-Kontext gestellt zu werden. Olaf Casimir und Atrin Madani haben sich erstmals über den Trompeter und Till-Brönner-Studenten Bill Petry getroffen. Eine Verbindung der beiden ist besonders da zu spüren, wo Jazz und Pop sich treffen und umarmen.

Der Sänger Atrin Madani singt in ein Mikrofon. © Atrin Madani
Jazzsänger Atrin Madani während eines Konzertes in der Berliner "Bar jeder Vernunft"

Mit "Where Are We Now" hat Atrin Madani im April 2023 sein Debüt-Album vorgelegt, mit Songs von David Bowie, Steely Dan und Nick Drake. Olaf Casimir hat sie zusammen mit dem Sänger neu arrangiert. Ein Programm, das u. a. bei Release-Konzerten in Hannover und Hamburg gefeiert wurde. Wie Madani und Casimir musikalisch voneinander profitieren, erzählen sie in dieser Round Midnight-Ausgabe.

 

Weitere Informationen
Ein Kopfhörer liegt auf mehreren Notenseiten. © picture alliance - Bildagentur-online - Tetra Images

NDR JAZZAUDIOTHEK

Sie waren früh im Bett und haben unsere Sendung verpasst? Hier können Sie unsere Sendungen hören. mehr

Nubya Garcia, Saxofon © imago images / CHROMORANGE

"Round Midnight" auf NDR Kultur

"Round Midnight" ist die Sendung für Hintergrundgeschichten, Porträts und Talks mit jungen Talenten und Jazzlegenden. mehr

Omar Sosa blickt lachend in die Kamera. © Omar Sosa

Jazz auf NDR Kultur

"Play Jazz!" und "Round Midnight" geben fundierte Einblicke in die aktuelle Jazzszene und in die Geschichte des Jazz. mehr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Jazz

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mann und Frau sitzen am Tisch und trinken Tee. © NDR Foto: Christian Spielmann

Tee mit Warum - Die Philosophie und wir

Bei einem Becher Tee philosophieren unsere Hosts über die großen Fragen. Denise M‘ Baye und Sebastian Friedrich diskutieren mit Philosophen und Menschen aus dem Alltag. mehr

Mehr Kultur

Vier Tänzerinnen und ein singender Mann in der Revue "Barrie Kosky's All-Singing, All-Dancing Yiddish Revue" in der Komischen Oper in Berlin. © picture alliance/dpa/Komische Oper Berlin | Monika Rittershaus

Jiddisch - was ist das eigentlich?

Die jiddische Kultur wird nur noch von wenigen Menschen auf der Welt gelebt. Ein Gespräch mit Marcel Seidel, Vorstand der Salomo-Birnbaum-Gesellschaft. mehr

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Ist Wohnen bald unbezahlbar?