Thema: Porträt

Charmebolzen und Fernsehekel - Diether Krebs

10.08.2012 14:00 Uhr

"Ein Herz und eine Seele","Rudis Tagesshow" oder "Sketchup": In vielen Kultserien kalauerte sich Diether Krebs in die Herzen der Zuschauer. Ein Rückblick auf sein Leben. mehr

Joachim Gauck: Freiheitsdenker und Mutmacher

09.08.2012 15:03 Uhr

Er gilt als Mahner, Aufklärer und Freiheitskämpfer: Bundespräsident Joachim Gauck mischt sich ein. Sein Name ist untrennbar mit der Aufarbeitung des DDR-Unrechts verbunden. mehr

Bernhard Markwitz - Der Schwimmhelfer

07.05.2012 12:19 Uhr

Als die Erfindung von Bernhard Markwitz 1964 auf den Markt kommt, stößt sie zunächst auf wenig Resonanz. Heute sind seine Schwimmflügel weltweit gefragt. mehr

Heinrich Wöhlk - Leiden für die Linse

07.05.2012 12:18 Uhr

Der Kieler Konstrukteur war selbst stark weitsichtig. Um endlich ohne dicke Brillengläser Sport treiben zu können, erfindet Wöhlk in den 1940er-Jahren die Kontaktlinse. mehr

Walter Scherau - das Herz des Ohnsorg-Theaters

26.03.2012 13:56 Uhr

Der Hamburger Jung fand erst spät und über Umwege zum Theater. Dort avancierte Walter Scherau in den 50er-Jahren zu einem der ersten Stars des Ohnsorg-Ensembles. mehr

Edgar Bessen - Ohnsorg und noch mehr

07.02.2012 12:00 Uhr

1960 gibt Edgar Bessen sein Debüt am Ohnsorg-Theater. In zahlreichen Stücken, etwa an der Seite seines Onkels Henry Vahl, avanciert er zum Publikumsliebling. Aber das ist längst nicht alles. mehr

Rudolf Eucken: Der vergessene Nobelpreisträger

12.08.2011 12:37 Uhr

Am 14. November 1908 erhielt der Begründer des Neu-Idealismus den Literaturnobelpreis, heute ist er fast vergessen. Wer war der ostfriesische Weltverbesserer? mehr

Auf den Spuren von Wolfgang Borchert

20.05.2011 20:15 Uhr

Das Drama "Draußen vor der Tür" von 1947 hat Wolfgang Borchert berühmt gemacht. Er wurde nur 26 Jahre alt. Bis heute ist Borchert einer der beliebtesten Hamburger Autoren. mehr

Heinrich Mann - Autor, Rebell und Vorreiter

23.03.2011 15:26 Uhr

Er hat seinem Vater getrotzt, die Weimarer Republik verteidigt und die Nazis gegen sich aufgebracht: Heinrich Mann. Trotz seiner schriftstellerischen Erfolge starb er in tiefer Resignation. mehr

Hilde Sicks - Plattdeutsch als Muttersprache

04.11.2010 11:11 Uhr

Als Wirtin der "Haifischbar" und als Oma Anni in "Die Ohnsorgs" lernen Millionen Fernsehzuschauer Hilde Sicks kennen und lieben. Mehr als 250 Rollen gab sie ihr Gesicht. mehr

Herma Koehn - Kultfigur der Hamburger Theaterszene

21.06.2010 13:19 Uhr

Herma Koehn finanziert sich durch die Ausbildung bei der Hamburger Sparkasse die Schauspielschule. Ab 1968 gehört sie dann zum festen Ensemble des Hamburger Ohnsorg-Theaters. mehr

Louis Spohr - Der Erfinder des Taktstocks

15.01.2009 09:25 Uhr

Braunschweig hat einen Spohr-Platz, das Staatstheater einen Spohr-Saal und Musiker können sich auf den Spohr-Musikpreis freuen. Sie erinnern an einen großen Sohn der Stadt. mehr