Stand: 22.07.2010 20:05 Uhr

Blutspende in Fahretoft

Deutsch:

Jedes Jahr im Sommer gibt es zu wenig Blutspender. Da müssen sich die Mitglieder des Deutschen Roten Kreuz schon einiges einfallen lassen – und genau das tut man in Fahretoft. Und zwar mit leckerer Grillwurst als Belohnung. Ein Bericht von Karin Haug:

 

AUDIO: Friesich für alle: Blutspenden in Fahretoft (3 Min)

Fering:

Bludspendin uun Foortuft

Arkes juar uun a somer san 'ar tu man lidj, wat blud spende. Diaram skel jo dön lasmooten faan't ruad krüs alerlei iinfaal leet - an jüst det du's uk uun Foortuft - mä en fein grilwurst üüs toonk.

Frasch:

Blödjspende önj Foortuft

Arks iir önj e samer saner tu lait mansche, wat blödj spende. Deeram  letje jam da lasmoote foont rüdj krüs ålerlei infåle - än jüst dåt dues uk önj Foortuft - ma en fain grilwurst as tunk.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Moin! Schleswig-Holstein – Von Binnenland und Waterkant | 22.07.2010 | 20:05 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/friesisch/friesisch775.html
Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mann und Frau sitzen am Tisch und trinken Tee. © NDR Foto: Christian Spielmann

Tee mit Warum - Die Philosophie und wir

Bei einem Becher Tee philosophieren unsere Hosts über die großen Fragen. Denise M‘ Baye und Sebastian Friedrich diskutieren mit Philosophen und Menschen aus dem Alltag. mehr

Mehr Kultur

Ein Mann breitet lächelnd die Arme aus (John Neumeier). © picture alliance / dpa Foto: Marcus Brandt

John Neumeiers Abschied: Was erwartet uns bei der Nijinsky-Gala?

Mit der Nijinsky-Gala verabschiedet sich John Neumeier heute nach 51 Jahren als Ballettchef in Hamburg. Das Publikum darf sich auf ein "XXL-Tanzfestival" freuen. mehr