Stand: 05.05.2010 20:05 Uhr  | Archiv

Beraterin für Dänemark

Deutsch:

Lena Hinz berät Menschen, die in Dänemark arbeiten wollen. Doch sie macht viel mehr, als nur freie Stellen zu nennen. Die EURES-Beraterin weiß auch, wo man einen Dänisch-Kurs machen kann oder wie man sich in Dänemark versichert. Ein Bericht von Karin Haug.

Fering:

Riadwüf för Denemark

Lena Hinz halept dön lidj widjer, wat uun Denemark werke wel.  Man hat maaget föl muar, üüs bluat tu saien, huar at frei steeden jaft. Det riadwüf faan a EURES witj uk, huar ham deensk liar kön of hü ’am ham uun Denemark ferseekert.

Frasch:

Rädjwüset for Dånsch

Lena Hinz helpt da mansche wider, wat önjt Dånsch årbe wan. Ouers jü mååget fol möör, as bloot tu seeden, weer et free stalinge jeft. Dåt rädjwüset foon EURES wiitj uk, weer hum dånsch liire koon unti hü hum ham önjt Dånsch fersääkert.

 

AUDIO: Friesisch für alle: Beratung Richtung Dänemark (3 Min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Moin! Schleswig-Holstein – Von Binnenland und Waterkant | 05.05.2010 | 20:05 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/friesisch/friesisch720.html