Jess Gillam © NDR Foto: Kaupo Kikkas

Saxophonistin Jess Gillam: Mitreißend und engagiert

Stand: 13.10.2021 09:07 Uhr

Von Großbritannien aus erobert die Saxophonistin Jess Gillam die Musikwelt. Jetzt kommt die 23-Jährige für zwei Konzerte nach Hannover, um bei der NDR Radiophilharmonie ihr Debüt zu geben. Ein Porträt.

von Miriam Stolzenwald

Jess Gillam reißt einen sofort mit: Das Musizieren macht ihr sichtlich großen Spaß und man fühlt sich direkt eingeladen mitzumachen. Die vielseitige Künstlerin liebt es, mit dem Saxophon-Klang zu experimentieren. Mit sieben Jahren hat sie in ihrer Heimat, dem britischen Ulverston, angefangen, Saxophon zu spielen, in einem Karnevalszentrum, wie sie erzählt: "Ich habe mich sofort in den Klang verliebt. Das war faszinierend. Und ab dem Moment habe ich weitergemacht."

Weitere Informationen
Jess Gillam © NDR Foto: Kaupo Kikkas

Sinfoniekonzert mit Saxofonistin Jess Gillam

Im Sinfoniekonzert unter Leitung von Joshua Weilerstein debütiert die Saxofonistin Jess Gillam bei der NDR Radiophilharmonie. mehr

Mit 17 Jahren hatte sie bereits so einen vollen Konzertkalender, dass sie die Schule verließ, um sich ganz der Musik zu widmen. Inzwischen erobert die 23-Jährige die Herzen im Eiltempo. Und das nicht nur auf der Konzertbühne: Nebenbei schiebt sie viele Projekte an, um andere ebenfalls für Musik zu begeistern. Beispielsweise mit dem virtuellen Scratch-Orchester, das sie während der Pandemie gegründet hat.

Musiker jeden Alters und jeder Nation konnten auf ihrem jeweiligen Instrument mit Jess Gillam im virtuellen Video-Orchester spielen - unabhängig vom Können. "Viele prägende Musizier-Erfahrungen habe ich zusammen mit anderen Menschen gemacht", schildert Gillam. "Ich glaube, das großartige an Musik ist, dass sie dir eine Gemeinschaft bietet, wo du ein Teil von etwas Größerem sein kannst als dein eigener Klang oder du selbst."

Als Radio-Moderatorin und Podcasterin spricht Gillam über Musik

Als jüngste Moderatorin des Programms ist sie wöchentlich in ihrer Radiosendung und dem Podcast "This Classical Life" bei BBC Radio 3 zu hören. In dieser Sendung spricht sie mit Menschen über Musik. Das liebe sie sehr, sagt Gillam: "Es ist ein ganz anderer Weg, zu kommunizieren und Menschen zu erreichen. Es ist eine andere Art, Geschichten und Emotionen zu teilen. Ich mache das jetzt schon seit ein paar Jahren und möchte es unbedingt fortsetzen. Es fasziniert mich, mit anderen zu sprechen, ihre Geschichten und Perspektiven zu hören.“

Jess Gillam will zum Musikmachen motivieren

Jess Gillam sieht sich als Botschafterin der Musik. In einer eigenen Konzertreihe holt sie internationale Musiktalente in ihre Heimatstadt Ulverston. Konzertauftritte kombiniert sie gerne mit Besuchen, beispielsweise in Schulen. Sie sieht es als Privileg, dass sie ein Instrument spielen lernen durfte und will so viele wie möglich zum Musikmachen inspirieren. "Musik kann für die Entwicklung einer Persönlichkeit sehr förderlich sein", davon ist Gillam überzeugt. "Also versuche ich immer, in Schulen zu gehen oder einen Workshop mit jungen Musikern zu machen, um die Musik so weit wie möglich zu verbreiten."

Und dann fällt ihr ein, dass sie für Hannover noch kein Projekt geplant hat und will noch einmal nachfragen, ob es dafür nicht doch noch eine Chance gibt. Es sei zwar schon morgen, aber es gebe immer noch eine Möglichkeit.

Die Konzerte mit Jess Gillam finden am 14. und 15. Oktober um 20 Uhr im Großen Sendesaal in Hannover statt. NDR Kultur überträgt das Konzert vom 14. Oktober 2021 ab 20 Uhr live im Radio.

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Matinee | 13.10.2021 | 09:20 Uhr

Mehr Kultur

Auf dem Bild ist der Glockenturm auf dem Glockenberg zu sehen. Sie steht in St. Andreasberg im Harz. © NDR.de Foto: Bita Schafi-Neya

Krimiserie "Harter Brocken "- Sankt Andreasberg wird wieder Filmkulisse

In Sankt Andreasberg im Harz wird wieder scharf geschossen, dort spielt ein neuer Teil der ARD-Krimireihe "Harter Brocken". mehr