Ein Musiker spielt ein Saxophon © picture alliance Foto: Amat Michel
Ein Musiker spielt ein Saxophon © picture alliance Foto: Amat Michel
Ein Musiker spielt ein Saxophon © picture alliance Foto: Amat Michel
AUDIO: Jazz-Legende Wayne Shorter gestorben (4 Min)

Jazzlegende Wayne Shorter ist tot

Stand: 27.04.2023 12:15 Uhr

Wayne Shorter gehörte zu den einflussreichsten Jazzmusikern unserer Zeit und wurde vielfach ausgezeichnet – unter anderem mit elf Grammys und einem zusätzlichen für sein Lebenswerk.

Der Musiker habe die Farbe und Konturen des modernen Jazz geformt, als einer seiner am intensivsten bewunderten Komponisten", so die "New York Times". Der 1933 im US-Bundesstaat New Jersey geborene Shorter galt schon als Teenager in seiner High-School-Band als "Wunderknabe des Jazz". Viele seiner Freunde nannten ihn "Wayne the Brain" (auf Deutsch etwa: Wayne, das Genie), weil er aus allem und jedem Ideen zu schöpfen und sie mit seinen Gedanken zu fantasievollen Interpretationen verbinden zu schien.

Weitere Informationen
Ein Musiker spielt ein Saxofon © picture alliance/National Jazz Archive/Heritage Foto: Brian Foskett

Round Midnight zum Tod von Wayne Shorter

Wayne Shorter war einer der stilbildenden Saxofonisten des Modern Jazz. Am 2. März ist er im Alter von 89 Jahren gestorben. mehr

Nach seinem Studium in New York spielte Wayne Shorter schon bald mit Jazzgrößen wie Miles Davis. Zu den Höhepunkten seiner Karriere gehörte unter anderem eine Reihe von Duetten mit Herbie Hancock. Zu hören in dem Album "High Life" von 1995. Zu seinen bekanntesten Kompositionen gehören Werke wie die Jazzklassiker "Lester Left Town", "Nefertiti", "E.S.P." und "Footprints".

Solos, die mühelos zur tragenden Melodie zurückkehren

Shorters Kompositionen mit ihrer Vorliebe für bestimmte Akkorde boten Solisten weiten Raum für Improvisationen, ohne Kompromisse an Form und Struktur einzugehen, urteilte einmal der US-Radiosender NPR. Shorters Saxofon-Solos wiederum faszinierten mit ihrer Fülle von Ideen und ihrer Fähigkeit, nach fantasievollen Abstechern mühelos zur tragenden Melodie zurückzukehren.

VIDEO: Wayne Shorter Quartet & NDR Bigband (2002) (58 Min)

Die unsterblichen Hörer seiner Musik

Insgesamt veröffentlichte Shorter bis ins hohe Alter Dutzende Alben. Der Musiker war mehrfach verheiratet und praktizierender Buddhist - worauf auch seine Musik aufbaue, wie er einmal in einem Interview sagte: "Ich möchte, dass meine Musik die Zuhörer dazu bringt, sich zu erinnern, dass sie unsterblich sind."

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch in den Tag | 03.03.2023 | 06:20 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Jazz

This Band is Tocotronic, Cover
Podcast von ARD Kultur, rbb, NDR Kultur © ARD

"This Band is Tocotronic" in der ARD Audiothek

Der Podcast von rbb und NDR erzählt die Geschichte der Band. extern

Porträt von Philipp Schmid © NDR Foto: Sinje Hasheider

Philipps Playlist

Philipp Schmid kennt für jede Lebenslage die richtige Musik. Egal ob Pop, Klassik oder Jazz. Träumt Euch zusammen mit ihm aus dem Alltag! mehr

Peter Urban © NDR Foto: Andreas Rehmann

Urban Pop - Musiktalk mit Peter Urban

Spannende Stories, legendäre Konzerte, bewegende Begegnungen: Peter Urban hat viel erlebt und noch mehr zu erzählen. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mehr Kultur

Sybille Berg © imago

Sybille Berg: "Würde mich sehr freuen, wenn ich die Welt retten kann"

Die Bestsellerautorin will in die Politik gehen und kandidiert auf Listenplatz zwei für Die Partei fürs Europaparlament. mehr

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage zur Fußball-EM: ein neues Sommermärchen?