Thema: Medien

Protest für Erhalt der "Hamburger Morgenpost"

21.01.2020 19:02 Uhr

Dutzende Beschäftigte der "Hamburger Morgenpost" haben am Dienstag gegen die Verkaufspläne der DuMont Mediengruppe protestiert. Mehr als 50 Angestellten droht die Entlassung. mehr

ZAPP

Putin: Mit Internetzensur zum Machterhalt

21.01.2020 11:00 Uhr
ZAPP

Das "Gesetz über das souveräne Internet" soll das russische Internet sicher und unangreifbar machen. Kritiker sehen die Freiheit des Internets in Gefahr. mehr

ZAPP

Estland: Rechtspopulisten greifen Medien an

20.01.2020 16:20 Uhr
ZAPP

Unabhängige, kritische Medien sind die natürlichen Feinde von Rechtspopulisten. Kein Wunder also, dass auch in Estland die Medien von rechts unter Beschuss genommen werden. mehr

Audios & Videos

06:08
ZAPP
03:52
ZAPP
04:37
ZAPP
27:24
Kulturjournal

Kulturjournal | 13.01.2020

13.01.2020 22:45 Uhr
Kulturjournal
04:59
Kulturjournal

Instagram: Mit 13 Jahren Influencerin

13.01.2020 22:45 Uhr
Kulturjournal
03:43
Hamburg Journal

"Hinz und Kunzt" lehnt Wohnungsangebote von HRP ab

10.01.2020 19:30 Uhr
Hamburg Journal
06:09
ZAPP
29:19
ZAPP
04:10
ZAPP
06:57
ZAPP
05:31
ZAPP
09:00
ZAPP
02:12
Hamburg Journal

Neujahrsempfang beim "Hamburger Abendblatt"

06.01.2020 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:34
Hamburg Journal

Weihnachtsgrüße an Seeleute in aller Welt

16.12.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
04:55
ZAPP
29:56
ZAPP
ZAPP

Gute China-Nachrichten gegen Geld?

15.01.2020 18:00 Uhr
ZAPP

China journalistisch in ein besseres Licht rücken - für dieses Projekt sollten DAX-Unternehmen 2019 gewonnen werden. Konzipiert soll es von zwei deutschen Journalisten worden sein. mehr

ZAPP

Profitierte Bauer Media Group vom Nazi-Regime?

15.01.2020 06:00 Uhr
ZAPP

Bauer hat sich bisher nicht systematisch mit der eigenen Rolle in der NS-Zeit beschäftigt. Recherchen legen nahe, dass sich der Verlag mit dem Naziregime arrangiert und davon profitiert hat. mehr

Talk vor Ort: Armes Viertel - reiches Viertel

14.01.2020 11:22 Uhr

Die Isolation von sozialen Gruppen in Wohnvierteln birgt große Probleme. Wie sollten wir in unseren Städten zusammenleben? NDR und SVZ laden zur Diskussion nach Schwerin. mehr

NDR Kultur

"Charlie Hebdo" und die Folgen für die Satire

07.01.2020 18:38 Uhr
NDR Kultur

Wie hat sich die Arbeit von Satirikern seit dem Anschlag auf das französische Satire-Magazin "Charlie Hebdo" verändert? Der "Caricatura"-Kurator Martin Sonntag im Gespräch. mehr

Relotius-Affäre: Der Journalismus ein Jahr danach

19.12.2019 07:01 Uhr

Die Relotius-Affäre hat über den "Spiegel" hinaus viele Journalisten beschäftigt und eine Vertrauenskrise angefacht. Ein Jahr danach gibt es etliche Folgen. Das Ende steht jedoch noch aus. mehr

ZAPP

Bilanz: Ein Jahr Relotius

11.12.2019 16:30 Uhr
ZAPP

Nach einem Jahr Krise und Aufarbeitung sollen beim "Spiegel" nun neue Standards gelten. Und auch andere Medienhäuser und Verlage haben Änderungen auf den Weg gebracht. mehr

ZAPP

TikTok - Wie tickt die chinesische Plattform?

04.12.2019 20:00 Uhr
ZAPP

Die Video-App TikTok ist das soziale Netzwerk der Stunde. Bislang gab es hier vor allem Musik, Tanz und Comedy. Jetzt kommen News dazu, denn Nachrichtenanbieter bauen Präsenzen auf. mehr

ZAPP

Spitze Berichte gegen neues SPD-Spitzen-Duo

04.12.2019 17:00 Uhr
ZAPP

Seit das neue SPD-Führungs-Duo Esken/Borjans gewählt ist, überbieten sich die Medien in Untergangsszenarien. Ein schon lange andauernder Trend, den nicht alle mitmachen wollen. mehr

Diskussion über "Ein Jahr nach Relotius"

04.12.2019 15:22 Uhr

Im Dezember 2018 waren zahlreiche Reportagen des "Spiegel"-Journalisten Claas Relotius als Fälschungen aufgeflogen. Was hat sich ein Jahr danach getan? Der Hörsalon gab Antworten. mehr