Thema: Medien

Der Newsroom ARD aktuell in Hamburg-Lokstedt © NDR

NDR und tagesschau starten ins "Jahr der Nachricht"

Zahlreiche Aktionen verschiedener Medien wollen junge Menschen für den Wert von Nachrichten begeistern. mehr

Das Plattnachrichten-Team von NDR 90,3. © NDR

Jubiläum: 30 Jahre Plattdeutsche Nachrichten bei NDR 90,3

Am 5. Februar 1994 - vor 30 Jahren - lief die erste Sendung auf Plattdeutsch beim Hamburger Stadtsender des NDR. mehr

Das Plattnachrichten-Team von NDR 90,3. © NDR

Jubiläum: 30 Johr Plattdüütsche Narichten bi NDR 90,3

De Narichten op Platt bi NDR 90,3 gifft dat nu al siet 30 Johr. mehr

Audios & Videos

Die Zeichentrickfigur Wicki mit feuerroten Haaren reibt sich mit dem Zeigefinger unter der Nase © imago images/Mary Evans

"Ich hab's!": Vor 50 Jahren lief die erste "Wickie"-Folge

Aus einem Hörspiel des Schweden Runer Jonsson entsteht 1974 eine Zeichentrickserie im ZDF, die mit ihrem Animestil die Fernsehlandschaft prägt. mehr

Eine Frau hält einen Teller mit dekoriertem Essen in den Händen © NDR Screenshot

TikTok-Trend "Stay-at-home-girlfriends": Kontroverses Hausfrauen-Revival

"Alles für meinen Prinzen" - so heißen die Videos, die "Malischka" auf TikTok veröffentlicht. In den Sozialen Medien ist ein regelrechter Hausfrau-Trend zu beobachten. mehr

NDR Studioleiterin Ute Anrdes erklärt Schüerlinne und Schülern etwas im Studio Braunschweig. © Michael Brandt

Journalismus erleben: Jugendliche besuchen NDR Studio Braunschweig

Nachdem Berufsschüler aus Salzgitter am ARD Jugendmedientag einen Holocaust-Überlebenden interviewt hatten, erlebten sie nun Regionalberichterstattung live. mehr

Johannes Tran und andere Teilnehmende beim Workshop Zukunftskonferenz des NDR © Johannes Tran / NDR Foto: Johannes Tran

Journalismus erklären auf der "Zukunftskonferenz" für Jugendliche

In Delmenhorst veranstaltete das Wirtschaftsmagazin "brand eins" die erste Zukunftskonferenz für Jugendliche. NDR Reporter und Dozent Johannes Tran war dabei. mehr

Hessen, Marburg: Der Begriff "Remigration" wird auf einem Tablet präsentiert. © dpa Foto: Nadine Weigel

"Remigration" ist Unwort des Jahres 2023

Der Ausdruck "Remigration" werde von Rechtsextremen beschönigend für die Forderung nach Zwangsausweisungen und Deportationen benutzt, so die Jury in ihrer Begründung. mehr

Christian Siebert (v.r.n.l.), Geschäftsführer "Hamburger Abendblatt", Julia Becker, Aufsichtsratsvorsitzende der Funke Mediengruppe, Peter Tschentscher (SPD), Erster Bürgermeister von Hamburg, sowie Vivian Hecker, Leiterin Geschäftsbereich Marketing & Events Funke, stehen zusammen während des Neujahrsempfangs der Tageszeitung "Hamburger Abendblatt" im Hotel "Vier Jahreszeiten". © dpa-Bildfunk Foto: Marcus Brandt

"Hamburger Abendblatt": Hunderte Gäste beim Neujahrsempfang

Zahlreiche Persönlichkeiten aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport kamen - darunter auch Hamburgs Bürgermeister Tschentscher. mehr

Premiere für Moderator Thomas Gottschalk: Am 26. September 1987 moderiert er erstmalig als Nachfolger von Frank Elstner die beliebte ZDF-Samstagabend-Show. © NDR/picture-alliance/dpa/Schmitt

70 Jahre Samstagabend-Show: Magische Momente im kollektiven Gedächtnis

Eine Doku des NDR über die Shows, die die Deutschen über Jahrzehnte geprägt haben, ist jetzt in der ARD Mediathek zu finden. mehr

Blick auf mehrere Ausgaben der "Hamburger Morgenpost", im Hintergrund sind die Redaktionsräume Zeitung zu sehen. © picture alliance/dpa Foto: Marcus Brandt

Hamburger Zeitungsmarkt befindet sich im Umbruch

"Bild", "Mopo" und "Abendblatt" gehen unterschiedliche Wege, um sich am schwierigen Hamburger Medienmarkt zu behaupten. mehr

Zwei junge Frauen schauen in einer Wohnung in Hamburg gemeinsam empört auf ein Smartphone (gestellte Szene). © picture alliance / dpa Themendienst | Christin Klose

Haben Skandale heute noch eine Wirkung? Pro und Contra

Jürgen Deppe ärgert sich über die "Köpfe-rollen-Mentalität" in Sozialen Medien. Alexander Solloch meint dagegen: Es rollen viel zu selten Köpfe. mehr