Innenansicht vom Kunstmuseum Celle © Daniel Hausig Foto: Daniel Hausig

Kunstmuseum Celle: Lichtkunst rund um die Uhr

Stand: 08.10.2023 20:30 Uhr

Das Kunstmuseum Celle bezeichnet sich als erstes 24-Stunden-Kunstmuseum der Welt: ein neuer Museumstyp, der rund um die Uhr für die Besucherinnen und Besucher da ist.

Das Kunstmuseum Celle liegt direkt gegenüber dem Residenzschloss mitten im historischen Stadtzentrum von Celle. Künstlerischer Leiter ist Robert Simon, Gründer der Galerie kö 24 in Hannover, der hier seine Kunstsammlung präsentiert. Sie schlägt einen Bogen von der Gegenwart über die 60er-Jahre bis zurück ins frühe 20. Jahrhundert.

Erlebnisführungen und Kindergeburtstage

Gezeigt werden Malerei, Grafik, Skulptur, Licht- und Objektkunst von Künstlern mit nationaler und internationaler Relevanz. Zudem lockt das Kunstmuseum mit einer Sammlung aktueller Lichtkunst zu einem Abendspaziergang: Es will damit rund um die Uhr Erwachsenen anregende Begegnungen mit Gegenwartskunst bieten - und zwar ohne zusätzliche Personalkosten, sondern getragen durch private Initiative und ehrenamtliches Engagement.

Auch die Museumspädagogik bildet einen Schwerpunkt. Erlebnisführungen und Mit-Mach-Projekte richten sich an Schülerinnen und Schüler und Kindergartengruppen und geben ihnen die Möglichkeit, Kunst auf unterschiedlichste Weise zu entdecken. Auch die Ausrichtung von Kindergeburtstagen gehört zum Angebot.

Das Kunstmuseum Celle ist Kulturpartner von NDR Kultur.

Kunstmuseum Celle mit Sammlung Robert Simon

Schlossplatz 7
29221 Celle
Tel. (05141) 124 521

Öffnungszeiten und weitere Informationen auf der Webseite des Museums

Karte: Hier befindet sich das Kunstmuseum Celle

Weitere Informationen
Ein Saxofon-Spieler spielt in einem Club © fotolia.com Foto: GeoffGoldswain

Kulturpartnerschaften - Mit wem? Wo? Und warum?

Mit mehr als 140 Kultureinrichtungen möchte NDR Kultur die Kultur im Norden sichtbar, hörbar und erlebbar machen. mehr

Außenansicht der Kunsthalle Emden © Erhard Bühle Foto: Erhard Bühle

Museen und Bildende Kunst in Niedersachsen

Von der Kunsthalle Emden bis zum Sprengel Museum Hannover: NDR.de stellt Ihnen eine Auswahl von Museen in Niedersachsen vor. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch in den Tag | 14.05.2021 | 07:40 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Museen

Ausstellungen

Eine Frau sitzt auf einem Stuhl und lächelt in die Kamera. Neben ihr stehen die Worte "Die Hauda & die Kunst" © NDR/ Flow

Kunstwissen to go - serviert von Bianca Hauda

Bianca Hauda serviert Kunstwissen in kleinen Happen: Porträts von Künstler*innen, deren Bilder und Werke in deutschen Museen zu sehen sind. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mehr Kultur

Die Figuren der Augsgburger Puppenkiste Lukas der Lokomotivführer, Urmel und Jim Knopf (l-r) © picture-alliance / dpa/dpaweb Foto: Boris Roessler

Thienemann-Verlag streicht N-Wort aus "Jim Knopf" und ändert Cover

Der Verlag habe die Anpassungen vorgenommen, damit "Kinder, die die Bücher jetzt lesen, diese sprachlichen Elemente nicht in ihren Alltagswortschatz übernehmen." mehr

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Wie sinnvoll ist die Cannabis-Legalisierung?