Ein Mann hält einen Bass in der Hand © Screenshot

Die Toten Hosen unterm Hammer: Charity Aktion im Schauspielhaus

Stand: 21.10.2022 08:16 Uhr

Bei der "Pudel Art Action" im Schauspielhaus wurden Spenden vieler Promis versteigert. Organisiert wurde das ganze von Rocko Schamoni und Schorsch Kamerun. Der Erlös kommt Kriegsopfern in der Ukraine zugute.

von Danny Marques Marcalo

Ein Mann steht mit einem Mikrofon und einem Auktionshammer auf einer Bühne © Screenshot
Rocko Schamoni und Schorsch Kamerun auf der Bühne des Deutschen Schauspielhauses.

Rocko Schamoni ist an diesem Abend der Zeremonienmeister. 22 Gegenstände haben er und Schorsch Kamerun von Freunden und Bekannten eingesammelt. Da die beiden aber schon viele Jahre als Musiker, Autoren und Schauspieler unterwegs sind, sind ihre Freunde und Bekannte Musiker, Autoren und Schauspieler. So kam zum Beispiel ein Original Bass der Einstürzenden Neubauten, den Rocko Schamoni selbst gespendet hat, unter den Hammer. "Ich war unglaublich stolz darauf, weil das der Original Bass ist, den die Neubauten auf ihrer legendären Platte Kollaps gespielt haben. All die Schrauben, die hier locker sind, sind noch original von den Neubauten gelockert. Ich trenne mich schweren Herzens, aber gleichzeitig hab ich gedacht, das wäre der richtige Anlass dafür", so Schamoni.

1.500 Euro für den Bass der Einstürzenden Neubauten

20 Jahre habe er den Bass wie einen Schatz aufbewahrt. Jetzt zahlt ein Besucher im Saal 1500 Euro dafür. Das Geld geht an Cologne Cares. Die Organisation fährt in die Ukraine, nach Czernowitz und kauft dort mit Spendengeldern Lebensmittel, Medikamente, aber auch Schlafsäcke und Matratzen für Menschen, die innerhalb der Ukraine dorthin geflüchtet sind.

Weitere Informationen
Hand in Hand für Norddeutschland © NDR

"Hand in Hand für Norddeutschland" - Die NDR Spendenaktion

Danke für rund 4,2 Millionen Euro! Alle Spenden kommen zu 100 Prozent den Projekten der Lebenshilfe im Norden zugute. mehr

Musik von Thees Ullmann

Es wird nicht nur geboten an diesem Abend. Livemusik gibt es von Carsten "Erobique" Meyer und Thees Ullmann. Der kauft ein NFT, das live auf der Bühne von Schorsch Kamerun angefertigt wird. Das ist eine digitale Datei, die es nur ein einziges Mal gibt. In diesem Fall ein spontan geschriebener Song, der von Rocko Schamoni auf dem Handy aufgenommen wird.

Bass der Toten Hosen und Schallplatte der Ärzte

Thees Ullmann liefert sich dazu mit anderen Besuchern einen Bieterwettstreit. Der teuerste Gegenstand an diesem Abend ist auch eine Bassgitarre. Aber eine von den Toten Hosen, auf der alle Bandmitglieder unterschrieben haben. Sie geht für 3.200 Euro an einen anonymen Bieter im Internet. 2.500 Euro zahlt ebenfalls ein anonymer Bieter für eine goldene Schallplatte der Ärzte, gespendet von Bela B. Und eine Wandgrafik aus dem Konferenzraum des FC St.Pauli geht für 1.300 Euro weg. "Wir sind Profis. Weil wir schon einmal eine Auktion im Pudelclub geleitet haben. Pudel Art Basel hieß das. Deshalb gibt es ja auch ein verwandtes Pendant. Deswegen wissen wir, was wir tun", sagt Schorsch Kamerun nicht ganz ernst gemeint und spielt auf die Art Basel an, eine Kunstmesse, bei der es um Kunst geht, die teilweise schwindelerregende Preise erzielt.

Im Schauspielhaus gibt es dagegen fast schon Schnäppchen. Eine Bluse von Caren Miosga für 300 Euro, eine Gitarre von Tatort-Kommissar Axel Prahl für 1.700 Euro oder eine Partitur von Chilly Gonzales für 1.000 Euro. Carsten Erobique Meyer versteigert spontan noch sein Loop-Gerät, auf dem er eben noch Musik gemacht hat, für 1.200 Euro. Am Ende kommen so 22.150 Euro an diesem Abend zusammen.

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch in den Tag | 21.10.2022 | 06:40 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Medien

Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Offizielle Homepage des Theaters "Deutsches Schauspielhaus" in Hamburg. extern

Helfer packen Medikamente und anderen Hilfsgüter von einem LKW der Freiwilligen Feuerwehr. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Flucht vor Ukraine-Krieg: Weniger Spenden, viele Probleme

Viele Kommunen sehen sich überfordert mit der Flüchtlings-Unterbringung, Hilfsorganisationen beklagen gesunkene Spendenbereitschaft: So können Sie helfen. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mann und Frau sitzen am Tisch und trinken Tee. © NDR Foto: Christian Spielmann

Tee mit Warum - Die Philosophie und wir

Bei einem Becher Tee philosophieren unsere Hosts über die großen Fragen. Denise M‘ Baye und Sebastian Friedrich diskutieren mit Philosophen und Menschen aus dem Alltag. mehr

Mehr Kultur

In einer Buchhandlung steht ein Bücherstapel auf einem Tisch. © picture alliance/dpa | Frank Rumpenhorst

Buchbranche: Was macht eigentlich ein ... Verlagsvertreter?

Ohne sie würde der Betrieb nicht funktionieren: Jochen Thomas-Schumann ist Verlagsvertreter. Was macht seine Arbeit aus? mehr