Cover "Clarice Bean und die Weihnachtswichtel" © Dragonfly Verlag
Cover "Clarice Bean und die Weihnachtswichtel" © Dragonfly Verlag
Cover "Clarice Bean und die Weihnachtswichtel" © Dragonfly Verlag
AUDIO: Buchtipp: "Clarice Bean und die Weihnachtswichtel" (3 Min)

Buchtipp für die Adventszeit: "Clarice Bean und die Weihnachtswichtel"

Stand: 02.12.2022 12:00 Uhr

Lauren Child ist eine englische Kinderbuch-Illustratorin und -Autorin. Nun ist ihr neues Buch auf Deutsch erschienen: "Clarice Bean und die Weihnachtswichtel" ist ein Must-have für die Adventszeit.

von Katharina Mahrenholtz

An alle, die Kinder zwischen sieben und 12 Jahren haben oder kennen: Kauft dieses Buch! Lest es vor, lest es gemeinsam - es macht einfach Spaß und bringt, wie Clarice Bean sagen würde, den weihnachtlichen Geist in alle Familien. Ich-Erzählerin Clarice Bean ist die Heldin dieser Geschichte. Sie freut sich wahnsinnig auf Weihnachten und ist sehr enttäuscht, als ihre Eltern verkünden, dass sie dieses Jahr nur zu siebt feiern wollen - mit Clarice‘ drei Geschwistern und dem Opa.

Ein paar von uns hätten es lieber, wenn wir mehr als sieben wären, weshalb ich von dieser Ansage ein bisschen enttäuscht bin. Denn, weißt du, mir gefällt Weihnachten am besten, wenn VIELE Leute kommen und VIELE Leute bleiben. Eigentlich dachte ich, es ginge allen so, aber wie sich herausstellt, sind Mama und Papa allein schon bei dem Gedanken FIX UND ALLE. Ich bin mir nicht sicher, wie man von einem Gedanken FIX UND ALLE sein kann, doch scheinbar passiert sowas mit einem, wenn man älter wird. Leseprobe

Kurzentschlossen bietet Clarice an, dass sie sich um alles kümmert. Doch als die Eltern ihr vorrechnen, wie viele Kartoffeln man für 19 Personen schälen muss, wächst ihr Verständnis für die vorweihnachtliche Erschöpfung ihrer Eltern.

Wenn ich schon bei dem Gedanken ans Kartoffelschälen so müde werde, wie müde werde ich erst sein, wenn ich damit fertig bin? Ich gehe mal davon aus, dass ich dann keine Energie mehr zum Reden, Truthahnbraten oder gar Ferngucken haben werde. Ich komme zu dem Schluss, dass der Versuch, Weihnachten mit mehr als sieben Leuten zu feiern AUSSICHTSLOS ist. Leseprobe

Lauren Child bringt Gefühlswelt der Kinder auf den Punkt

Auf dieser Buchseite ist ein Foto von ungeschälten Kartoffeln mit aufgemalten Zahlen zu sehen. Das ist typisch für die Autorin und Illustratorin Lauren Child, die mit verschiedenen Elementen spielt. Ihre meistens etwas kantigen Zeichnungen werden mit Fotoschnipseln zu witzigen Collagen - und der gedruckte Text ist durch ein besonderes Layout immer Teil ihrer Gestaltung. Lauren Childs Geschichten bringen die Gefühls- und Gedankenwelt der Kinder auf den Punkt, so dass sich Kinder und Erwachsene darin wiederfinden und darüber lachen können.

Weihnachtstraditionen und alltägliche Katastrophen

In "Clarice Bean und die Weihnachtswichtel" geht es um Weihnachtstraditionen und alltägliche Katastrophen. Pakete werden verwechselt, ein Truthahn fällt aus dem Kühlschrank und Clarice überlegt, wie man ohne Geld gute Geschenke für alle machen kann. "Es wird wohl auf Butterkaramell hinauslaufen", meint sie. Allerdings ist die Herstellung dann nicht ganz unproblematisch.

Ich glaube nicht, dass meiner geworden ist, was er werden sollte. Er ist nicht bröckelig, kein bisschen weich und eigentlich eine Riesenenttäuschung. Opa sagt: "Ich bin mir sicher – ganz gleich, was das werden sollte - , dass es KEINE Enttäuschung ist." Auch wenn es nett von ihm gemeint ist, glaube ich nicht, dass es stimmt, weil ich das Zeug mit einem HAMMER zerkleinern muss, was man bei Butterkaramell normalerweise nicht tut.

Perfektes Buch für die Adventszeit

Das ganz normale Chaos in einer Familie mit Kindern: herzerwärmend, lustig und sehr weihnachtlich. "Clarice Bean und die Weihnachtswichtel" ist das perfekte Buch zum Vorlesen in der Adventszeit. Der deutsche Titel ist übrigens extrem irreführend - es kommen gar keine Wichtel vor. Im englischen Original heißt es "Think like an Elf", weil Clarice versucht, wie ein Wichtel zu denken und zu handeln, damit es ein schönes Weihnachtsfest wird. Und das - soviel kann man verraten - wird es dann natürlich auch.

Clarice Bean und die Weihnachtswichtel

von Lauren Child
Seitenzahl:
240 Seiten
Genre:
Jugendbuch
Verlag:
Harper Collins
Bestellnummer:
9783748802129
Preis:
15,00 Euro €

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Mikado | 03.12.2022 | 08:50 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Kinderbücher

Jugendbücher

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/buch/tipps/clarice-bean,claricebean100.html
Geschenke auf einem Buch. © picture alliance / Zoonar | Oleksandr Latkun

Buchtipps für Weihnachten: Geschenkideen zum Fest

Wer Bücher verschenkt, der sagt: Ich halte Dich für einen klugen Menschen, der gern liest. Und das ist schon mal für sich ein Kompliment. mehr

Mehr Kultur

Die Komponistin Mai Linh steht vor einem Mikrofon im Studio von NDR Kultur; im Hintergrund Moderator Philipp Schmid und Redakteur Stephan Sturm. © NDR Foto: Tim Piotraschke

Faszination Neue Musik: Diese Frau komponiert Ihr Musikstück!

Mit etwas Glück schreibt die Kompositionsstudentin Mai Linh ein einminütiges Werk nach Ihren Vorgaben - Uraufführung ist am 2. Februar. mehr