Vorstellung des Programms beim 32. Göttinger Literaturherbst © NDR Foto: Wieland Gabcke

Krisen und Kontroversen beim Göttinger Literaturherbst

Stand: 17.08.2023 16:02 Uhr

Beim 32. Literaturherbst in Göttingen kommen Autoren aus aller Welt zusammen. Mit Gästen wie der Mitgründerin der "Letzten Generation", Lea Bonasera, regt das Kulturfestival auch zur Diskussion an.

von Wieland Gabcke

Der Göttinger Literaturherbst gilt als größtes Literaturfestival in Niedersachsen. Zwischen dem 21. Oktober und dem 5. November planen die Organisatoren nach eigenen Angaben 84 Veranstaltungen an 35 Orten. Nicht nur in Göttingen. "Man spricht immer von dem Fachwerk-Fünfeck, also Hann. Münden, Duderstadt, Osterode, Northeim und Einbeck", sagt Festival-Organisator Hans-Peter Herberhold. Allein in diesen Städten sind 18 Lesungen geplant.

Mehr Veranstaltungsorte: Zuwachs bei verfügbaren Plätzen

Mit Platz für rund 25.000 Besucherinnen und Besucher sei das Festival noch einmal gewachsen, sagt Herberhold. Auch in diesem Jahr sollen mehr als 60 Veranstaltungen wieder als Onlinestream zur Verfügung gestellt werden. Die Stimmung ist optimistisch. "Die Festival-Landschaft in Deutschland, die Musikfestivals und auch die Kunst- und Literaturfestivals sind alle sehr gut besucht", sagt Herberhold. Er hofft, dass Corona nun hinter ihnen liegt.

Videos
Richard Ford © imago
2 Min

Literaturfestival Harbour Front startet in Hamburg

Ferdinand von Schirach und Richard Ford waren im vergangenen Jahr beim Harbour Front Festival in Hamburg zu Gast. (06.10.2022) 2 Min

Krisen und Kontroversen beim Literaturherbst

"Der Welt begegnen" lautet das Motto in diesem Jahr. Ein Austausch über aktuelle politische, ökologische und gesellschaftliche Krisen. Ukraine, Klimawandel, Rechtsextremismus und soziale Diskriminierung sind einige Schwerpunkte. Dazu kommen etwa Lea Bonasera von den Klimaaktivisten der "Letzten Generation" oder Şeyda Kurt, die ihr Sachbuch "Hass" vorstellt. Die Göttinger Kulturwissenschaftlerin Madita Oeming wird außerdem ihr erschienenes Buch "Porno - Eine unverschämte Analyse" präsentieren.

Würdigung Loriots und Blick auf die NS-Zeit in Göttingen

Beim 32. Göttinger Literaturherbst wird auch Vicco von Bülow alias Loriot geehrt. Denn der Humorist wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. "Er hat in Northeim sein Abitur abgelegt und Filmpartnerin Evelyn Hamann hatte am Jungen Theater in Göttingen ihr erstes Engagement", sagt Organisatorin Nina Hornig. Deshalb führt das Junge Theater "Loriots Dramatische Werke" auf. Göttingen spielt auch eine Rolle in Ilva Fabianis Roman "Meine langen Nächte". Darin geht es um Zwangssterilisation an der Göttinger Uniklinik während der NS-Zeit.

Prominent besetztes Programm beim Göttinger Literaturherbst

Etwa ein Drittel des Programms machen Sachbücher aus. Am 28. Oktober veranstaltet der Literaturherbst in Kooperation mit der Universität Göttingen einen Science-Slam. Zu den prominenten Belletristik-Gästen zählen der US-Bestsellerautor Richard Ford, Daniel Kehlmann und Ralf Rothmann.

Weitere Gäste beim Göttinger Literaturherbst:

  • Riad Sattouf
  • Ferdinand von Schirach
  • Annika Büsing
  • Franziska Tanneberger
  • Andrej Kurkow
  • Claudia Kemfert
  • Oliver Polak
  • Dörte Hansen
  • Benno Fürmann
  • Sebastian Klussmann 
  • Helge Schneider
  • Robert Seethaler 
  • Samuel Finzi
  • Max Goldt
  • Bas Kast
  • Roland Kaiser 
  • Florian Illies

Weitere Informationen
Das Team des Göttinger Literaturherbstes 2022 © Göttinger Literaturherbst / Dietrich Kühne Foto: Dietrich Kühne

Der Göttinger Literaturherbst im Jahr 2022

Das Festival soll politischer als in den vergangenen Jahren werden, mit Autorinnen und Autoren die gegenwärtige Debatten abbilden. (21.10.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 21.08.2023 | 15:00 Uhr

Ein Latte Macchiato, eine Brille und eine Kerze liegen auf einem Buch © picture alliance / Zoonar | Oleksandr Latkun

Neue Bücher 2024: Die spannendsten Neuerscheinungen

Unter anderem gibt es Neues von Dana von Suffrin, Michael Köhlmeier und Bernardine Evaristo. mehr

Logo vom NDR Kultur Podcast "eat.READ.sleep" © NDR Foto: Sinje Hasheider

eat.READ.sleep. Bücher für dich

Lieblingsbücher, Neuerscheinungen, Bestseller – wir geben Tipps und Orientierung. Außerdem: Interviews mit Büchermenschen, Fun Facts und eine literarische Vorspeise. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mehr Kultur

Schloss Marienburg aus der Vogelperspektive. © picture alliance / Geisler-Fotopress | Ulrich Stamm/Geisler-Fotopress Foto:  Ulrich Stamm

Marienburg: Ingenieur äußert Zweifel an Notwendigkeit der Schließung

Seit Jahresende ist die Burg in der Region Hannover wegen Einsturzgefahr geschlossen. Die Serie "Maxton Hall" darf trotzdem gedreht werden. mehr