Thema: Architektur

1956: Grundsteinlegung für Neu-Altona

04.04.2016 07:18 Uhr

Im April 1956 beginnt Deutschlands größtes Bauprojekt: In Neu-Altona sollen 11.000 Wohnungen entstehen. Die Planer wollen dort die Vision einer idealen Stadt verwirklichen. mehr

Bürgerschaft segnet City-Hof-Verkauf ab

01.04.2016 10:25 Uhr

Die Hamburgische Bürgerschaft hat mit rot-grüner Mehrheit für den Verkauf des denkmalgeschützten City-Hofs gestimmt. Die Opposition schäumt. Der Abriss ist aber noch nicht besiegelt. mehr

25 Jahre Landtag Mecklenburg-Vorpommern

02.10.2015 14:58 Uhr

Vom Märchenschloss zum Regierungssitz: Zum 25. Jahrestag der Republik begeht auch der Sitz des Landtages in Schwerin sein 25. Jubiläum. Unsere Kulturserie "25 Jahre - 25 Orte". mehr

St. Georgen: Kirchen-Ruine wird Schmuckstück

31.08.2015 13:04 Uhr

1990 war St. Georgen in Wismar eine Ruine. Heute besitzt die Stadt ein Schmuckstück - einen unverzichtbaren Kultur-Ort. Heute ist der gotische Sakralbau auch ein Kulturort. mehr

Vom völkischen Gewerkschaftshaus zur Filmkulisse

26.08.2015 20:36 Uhr

Vor 85 Jahren wächst auf Hamburgs größter Baustelle ein ultramodernes Hochhaus - das heutige Brahms Kontor. Auftraggeber ist eine völkisch-antisemitische Gewerkschaft. mehr

Ein Waldpark für Städter: Der Volkspark Altona

11.09.2014 10:20 Uhr

"Luft, Sonne und Bewegung" ist das Motto der Stadtplaner für den Volkspark in Altona. Ab 1914 entsteht in einem Waldgebiet eine der größten Grünanlagen Deutschlands. mehr

Unverwechselbar: Die Notkirchen im Norden

23.08.2014 09:25 Uhr

Nach 1945 entstanden mithilfe ausländischer Spenden elf Notkirchen im Norden - nach einer genialen Idee von Architekt Otto Bartning. Die Bauten begeistern Experten bis heute. mehr

St. Michaelis - Die "Gottesburg" von Hildesheim

27.07.2014 10:59 Uhr

Die Hildesheimer Michaeliskirche ist der bedeutendste romanische Bau nördlich der Alpen und Weltkulturerbe. Nach gründlicher Renovierung sieht sie heute wieder so aus wie 1010 geplant. mehr

Der hundertjährige Traum vom Alster-Tunnel

23.06.2014 10:30 Uhr

1862 stellt der Hamburger Wasserbau-Architekt Roesing seinen Plan für einen Alster-Tunnel vor. Aber das Vorhaben scheitert. Viele Jahre später lebt die Idee wieder auf. mehr

Jetzt beginnt der Peute-Abriss

06.01.2014 17:10 Uhr

Denkmalschützer und Politiker haben sich vergeblich für den Erhalt des Hamburger Industrie-Ensembles auf der Peute eingesetzt. Die Hafenbehörde beginnt nun mit dem Abriss. mehr

Schleswig-Holstein Magazin

Zeitreise: 50 Jahre Neutra-Siedlung Quickborn

Schleswig-Holstein Magazin

US-Flair in Quickborn - der Plan der BeWOBau in den frühen 60er Jahren ging schief. Den deutschen Mietern waren die -für die USA typischen- Bauten zu teuer und zu modern. mehr

Schleswig-Holstein Magazin

Zeitreise: Spurensuche auf dem Priwall

Schleswig-Holstein Magazin

Bodo Müller hat die Veränderungen an der innerdeutschen Grenze um den Priwall herum über Jahrzehnte dokumentiert. Wo verlief diese Grenze genau und was ist von ihr übrig geblieben? mehr