Vor dem Dresdner Rathaus treffen sich am 11. Juli 2009 etwa 1.500 Trauernde, um der am 1. Juli 2009 im Dresdner Landgericht erstochenen Ägypterin Marwa El-Sherbini zu gedenken. © picture-alliance / dpa Foto: Matthias Hiekel

Tödlicher Hass: Rassismus-Bekämpfung ist eine Daueraufgabe

Sendung: Freitagsforum | 30.06.2023 | 15:20 Uhr | von Kiefer, Michael
5 Min | Verfügbar bis 29.06.2025

Überall in Deutschland finden diese Woche Aktionen gegen antimuslimischen Rassismus statt. Ein Gastkommentar von Michael Kiefer.

Vor dem Dresdner Rathaus treffen sich am 11. Juli 2009 etwa 1.500 Trauernde, um der am 1. Juli 2009 im Dresdner Landgericht erstochenen Ägypterin Marwa El-Sherbini zu gedenken. © picture-alliance / dpa Foto: Matthias Hiekel

Tödlicher Hass: Rassismus-Bekämpfung ist eine Daueraufgabe

Überall in Deutschland finden diese Woche Aktionen gegen antimuslimischen Rassismus statt. Ein Gastkommentar von Michael Kiefer. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mann und Frau sitzen am Tisch und trinken Tee. © NDR Foto: Christian Spielmann

Tee mit Warum - Die Philosophie und wir

Bei einem Becher Tee philosophieren unsere Hosts über die großen Fragen. Denise M‘ Baye und Sebastian Friedrich diskutieren mit Philosophen und Menschen aus dem Alltag. mehr

Mehr Kultur

Schloss Marienburg aus der Vogelperspektive. © picture alliance / Geisler-Fotopress | Ulrich Stamm/Geisler-Fotopress Foto:  Ulrich Stamm

Marienburg: Ingenieur äußert Zweifel an Notwendigkeit der Schließung

Seit Jahresende ist die Burg in der Region Hannover wegen Einsturzgefahr geschlossen. Die Serie "Maxton Hall" darf trotzdem gedreht werden. mehr