Thema: Lyrik

Peter Rühmkorf: Lyriker und linker Essayist

10.10.2019 14:36 Uhr

Büchner-Preisträger Peter Rühmkorf zählt zu den wichtigsten Autoren der Nachkriegszeit. Politisches Engagement und grotesker Humor zeichneten ihn aus. Am 25. Oktober wäre er 90 Jahre alt geworden. mehr

Trauerfeier für Günter Kunert in Schenefeld

04.10.2019 16:42 Uhr

In Schenefeld hat am Freitag eine öffentliche Trauerfeier für Schriftsteller Günter Kunert stattgefunden. Sein langjähriger Freund Wolf Biermann verabschiedete sich mit einem Lied. mehr

"Heiterer Melancholiker? Das klingt zu gezähmt"

23.09.2019 18:44 Uhr

Der am Sonnabend verstorbene Günter Kunert galt als einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller der Gegenwart. Sein Verleger Thedel von Wallmoden erinnert an den Lyriker und Autor. mehr

Audios & Videos

05:14
NDR Kultur
02:01
Hallo Niedersachsen

Schüler verblüfft als Heinz-Erhardt-Spezialist

08.07.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
04:58
Nordseereport

Ein Berliner Biologe im Watt

07.07.2019 18:00 Uhr
Nordseereport
03:56
Schleswig-Holstein Magazin

Auf den Spuren des Dichters Jens Emil Mungard

04.06.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
04:03
Kulturjournal

Nora Gomringer im Literaturhaus Hannover

01.04.2019 22:45 Uhr
Kulturjournal
03:24
Nordmagazin

Greifswald: Sibylla-Schwarz-Haus verfällt

26.03.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:38
Nordmagazin

Bilanz zum Ende der Leipziger Buchmesse

24.03.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:10
Hallo Niedersachsen

Das längste Liebesgedicht der Welt

21.03.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
04:01
Nordtour

Ringelnatz-Abend auf dem Museumsdampfer

23.02.2019 18:00 Uhr
Nordtour
05:02
Schleswig-Holstein Magazin

Klaus Groth - 200. Geburtstag des Schriftstellers

10.02.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:19
Nordmagazin

Junge Fantasy-Autorin mit großen Zielen

05.02.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:35
Lieb & Teuer

Druck eines Gedichts von Heinrich Heine

09.12.2018 16:00 Uhr
Lieb & Teuer

Brauchen wir noch Klassiker? Pro und Kontra

25.08.2019 23:59 Uhr

Klassiker an Theatern und im Deutschunterricht an Schulen: Brauchen wir sie heute noch? Brauchen wir sie wirklich alle? Und wenn ja - wozu? Ein Pro-und-Kontra-Kommentar. mehr

"Laß leuchten!": Rühmkorf-Ausstellung in Altona

20.08.2019 16:18 Uhr

90 Jahre wäre der Lyriker Peter Rühmkorf in diesem Jahr geworden. Zu diesem Anlass hat die Arno-Schmidt-Stiftung mit "Laß leuchten!" eine Ausstellung im Altonaer Museum kuratiert. mehr

NDR Kultur

"Deutschland hat den besten Buchmarkt der Welt"

11.07.2019 15:25 Uhr
NDR Kultur

Seit 25 Jahren erscheint das Literatur-Journal "Lesart". Ab jetzt gibt es Manfred Keiper in Rostock heraus. Im Gespräch verrät er, was in der ersten Ausgabe zu lesen sein wird. mehr

Im Wendland läuft die Kulturelle Landpartie

07.06.2019 19:56 Uhr

Zur Kulturellen Landpartie sind im Wendland Hunderte Veranstaltungen geplant - von Yoga über Hofführungen bis zum Anti-Atomkraft-Protest. Seit Himmelfahrt läuft die Landpartie. mehr

"Gemeiner Reimer" gegen "Butterweichen Poeten"

18.04.2019 11:06 Uhr

Der Volksschriftsteller Fritz Reuter und der Feingeist Klaus Groth gelten als Begründer der neu-niederdeutschen Literatur. Über das Schreiben up Platt haben sie aber heftig gestritten. mehr

NDR Kultur

Die besten Lesetipps für den Frühling

17.04.2019 16:17 Uhr
NDR Kultur

Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz stellen neuen Lesestoff vor. Mit dabei: Romane zur Deutschen Einheit, Neues von William Boyd und eine Hommage an die Kuh. mehr

Ein kaum vermisster Vater kehrt zurück

16.04.2019 15:08 Uhr

Im Roman "Wo die Geschichte endet" kehrt Matteo nach 16 Jahren nach Rom zurück. Doch seine Familie begrüßt den Lebemann nicht mit offenen Armen. Erst durch ein Unglück ändert sich dies. mehr

Verschwimmende Grenzen

15.04.2019 11:15 Uhr

Der Gedichtband "schatullen & bredouillen" von Carolin Callies wirft die Frage "Warum gibt überhaupt Grenzen?" auf und versucht diese sprachlich zu verwischen. mehr

Welttag der Poesie: Neues Denken durch Lyrik

20.03.2019 13:26 Uhr

Der "Welttag der Poesie" lädt dazu ein, Lyrik zu erleben. Das Publikum liebt Gedichtbände, sagt die Lyrikerin Monika Rinck, solange nicht "Gedichte" vorne draufsteht. mehr