Thema: Lyrik

"Gemeiner Reimer" gegen "Butterweichen Poeten"

18.04.2019 11:06 Uhr

Der Volksschriftsteller Fritz Reuter und der Feingeist Klaus Groth gelten als Begründer der neu-niederdeutschen Literatur. Über das Schreiben up Platt haben sie aber heftig gestritten. mehr

NDR Kultur

Die besten Lesetipps für den Frühling

17.04.2019 16:17 Uhr
NDR Kultur

Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz stellen neuen Lesestoff vor. Mit dabei: Romane zur Deutschen Einheit, Neues von William Boyd und eine Hommage an die Kuh. mehr

Ein kaum vermisster Vater kehrt zurück

16.04.2019 15:08 Uhr

Im Roman "Wo die Geschichte endet" kehrt Matteo nach 16 Jahren nach Rom zurück. Doch seine Familie begrüßt den Lebemann nicht mit offenen Armen. Erst durch ein Unglück ändert sich dies. mehr

Audios & Videos

04:14
NDR Kultur

LeseLust mit NDR Kultur in Ribnitz-Damgarten

24.04.2019 15:40 Uhr
NDR Kultur
04:03
Kulturjournal

Nora Gomringer im Literaturhaus Hannover

01.04.2019 22:45 Uhr
Kulturjournal
03:24
Nordmagazin

Greifswald: Sibylla-Schwarz-Haus verfällt

26.03.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:38
Nordmagazin

Bilanz zum Ende der Leipziger Buchmesse

24.03.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:10
Hallo Niedersachsen

Das längste Liebesgedicht der Welt

21.03.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
04:01
Nordtour

Ringelnatz-Abend auf dem Museumsdampfer

23.02.2019 18:00 Uhr
Nordtour
05:02
Schleswig-Holstein Magazin

Klaus Groth - 200. Geburtstag des Schriftstellers

10.02.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:19
Nordmagazin

Junge Fantasy-Autorin mit großen Zielen

05.02.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:35
Lieb & Teuer

Druck eines Gedichts von Heinrich Heine

09.12.2018 16:00 Uhr
Lieb & Teuer

Verschwimmende Grenzen

15.04.2019 11:15 Uhr

Der Gedichtband "schatullen & bredouillen" von Carolin Callies wirft die Frage "Warum gibt überhaupt Grenzen?" auf und versucht diese sprachlich zu verwischen. mehr

Welttag der Poesie: Neues Denken durch Lyrik

20.03.2019 13:26 Uhr

Der "Welttag der Poesie" lädt dazu ein, Lyrik zu erleben. Das Publikum liebt Gedichtbände, sagt die Lyrikerin Monika Rinck, solange nicht "Gedichte" vorne draufsteht. mehr

Günter Kunert - 90 Jahre und kein bisschen leise

06.03.2019 10:55 Uhr

1950 veröffentlicht Günter Kunert den ersten Gedichtband. Fast 70 Jahre später ist der Schriftsteller noch immer aktiv und hat einen neuen Roman herausgebracht. Am 6. März wurde er 90. mehr

Große Lyrikerin mit positivem Weltbild

11.02.2019 14:41 Uhr

Else Lasker-Schüler kämpfte selbstbewusst für die freie Entfaltung des Selbst, gegen jede gesellschaftliche Konvention. Ulrike Sárkány erinnert an die Lyrikerin, die vor 150 Jahren geboren wurde. mehr

Die besten Bücher des Frühjahrs

11.02.2019 11:58 Uhr

Vor Beginn der Leipziger Buchmesse läutet das Gemischte Doppel den Bücherfrühling auf NDR Kultur ein. Unter den Buchtipps sind Romane von Kent Haruf, Josephine Rowe und Susan Hill. mehr

Lebendig gemachte Natur-Gedichte

04.01.2019 17:00 Uhr

Schwer zu sagen, was schöner ist: die feinen Illustrationen voller Naturliebe von Jackie Morris oder die Verse von Robert Macfarlane in seinem Buch "Die verlorenen Wörter". mehr

Weihnachtsempfehlungen von unseren Autoren

17.12.2018 09:38 Uhr

Die NDR Kultur Autoren geben Ihnen Geschenktipps zum Weihnachtsfest. Raliza Nikolov hat ein paar Empfehlungen, die einen auch lächeln lassen. mehr

Weihnachtsempfehlungen von unseren Autoren

10.12.2018 16:56 Uhr

Die NDR Kultur Autoren geben Ihnen Geschenktipps zum Weihnachtsfest. Ulrike Sárkány empfiehlt Ihnen einen Erzählband, ein Hörbuch und ein Kochbuch. mehr

Weihnachtsempfehlungen von unseren Autoren

07.12.2018 13:00 Uhr

Die NDR Kultur Autoren geben Ihnen Geschenktipps zum Weihnachtsfest. Guido Pauling empfiehlt Ihnen Lyrik, Musik und einen Bildband. mehr