Stand: 03.09.2020 17:27 Uhr

MV-Kulturpreis an Wolfgang Bordel verliehen

Der ehemalige Theaterintendant der Vorpommerschen Landesbühne Anklam, Wolfgang Bordel © picture alliance Foto: Stefan Sauer
Dreieinhalb Jahrzehnte leitete Wolfgang Bordel die Bühne in Anklam. (Archivbild)

Der diesjährige Kulturpreis des Landes Mecklenburg-Vorpommern ist an Wolfgang Bordel verliehen worden. Der langjährige Anklamer Theaterintendant erhielt die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung in Schwerin. Damit werde sein langjähriges Schaffen gewürdigt, betonte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD). Bordel sei es maßgeblich zu verdanken, dass die Vorpommersche Landesbühne in der Region fest verankert sei. Sie sei identitätsstiftend für ganz Vorpommern und bereichere darüber hinaus das Angebot für die Touristen. Bis zu 80.000 Besucher habe er pro Saison erreicht, so Schwesig.

Jahrzehnelange Theaterarbeit in Vorpommern

Bordel hatte sich überrascht gezeigt, als er vor rund drei Wochen von der Auszeichnung erfuhr. Er bezeichnete den Preis im Gespräch mit NDR 1 Radio MV Preis als eine große Ehre. Der 69-Jährige wurde für seine jahrzehntelange Theaterarbeit vor allem in Vorpommern ausgezeichnet. Zwischen 1983 und 2019 leitete Bordel die Bühne in Anklam als Intendant.

Er rettete das Theater in der heute knapp 13.800 Einwohner zählenden Kleinstadt über die Wende, vor allem auch durch die Sommerbespielung auf Usedom im Theaterzelt Chapeau Rouge und mit den mittlerweile vier Open Airs. Zudem gründete er eine Theaterakademie in Vorpommern, die der 69-Jährige noch heute leitet.

Förderpreis für Greifswalder Kulturhaus STRAZE

Den Kulturförderpreis des Landes im Wert von 5.000 Euro erhielten die Initiatoren des Kultur- und Initiativhauses STRAZE in Greifswald. Der Verein engagiert sich in der Kultur- und Bildungsarbeit und will am 15. Oktober das historische Konzert- und Gesellschaftshaus nach umfangreicher Sanierung wiedereröffnen.

Weitere Informationen
Die Schauspieler Marie-Luise Gerlach als Prinzessin und Erik Gätjen als Frosch stehen während einer Probe des Märchens "Der Froschkönig" auf der Bühne. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Theater Anklam feiert 70. Geburtstag

Das Theater Anklam feiert 70. Geburtstag. Zu DDR-Zeiten handelte sich hier Frank Castorf Ärger mit der SED-Kreisleitung ein. Intendant Wolfgang Bordel prägte die Bühne 35 Jahre lang. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 03.09.2020 | 18:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Theater

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mann und Frau sitzen am Tisch und trinken Tee. © NDR Foto: Christian Spielmann

Tee mit Warum - Die Philosophie und wir

Bei einem Becher Tee philosophieren unsere Hosts über die großen Fragen. Denise M‘ Baye und Sebastian Friedrich diskutieren mit Philosophen und Menschen aus dem Alltag. mehr

Mehr Kultur

Buchcover: Olaf Heine - Hawaii © teNeues Verlag

"Hawaii": Neuer Bildband zeigt das Archipel im Wandel

Der Fotograf Olaf Heine zeigt in seinem Schwarzweiß-Band Strände, Palmen und Surfkultur, aber auch noch viel mehr als nur Klischees. mehr