Logo vom Podcast "eat.READ.sleep" © NDR/istockphoto.com Foto: Natee Meepian

(46) Hagebuttensuppe mit Sönke Wortmann

Sendung: eat.READ.sleep. Bücher für dich | 19.11.2021 | 06:00 Uhr | von Ehlert, Jan / Kaiser, Daniel
60 Min | Verfügbar bis 19.11.2022

Mit Rezepten von Fontane blicken Jan und Daniel hinter literarische Gefängnismauern. Und Regisseur Sönke Wortmann bricht aus dem Filmgenre aus.

Mit Rezepten von Fontane blicken Jan und Daniel hinter literarische Gefängnismauern. Und Regisseur Sönke Wortmann bricht aus dem Filmgenre aus.

Karge Kost für Daniel: Jan hat diesmal Gefängnisessen mitgebracht, aus der Zeit Fontanes - mit nur wenigen Zutaten, die aber nicht leicht zu finden waren. Bei der Bestsellerchallenge, dem Debütroman von Edgar Selge, wird es den Hosts beinahe zu intim. Trotzdem sind sie sich einig: ein gutes Buch! Gast Sönke Wortmann, der als Regisseur erfolgreiche Filme wie "Das Wunder von Bern" und "Der bewegte Mann" gedreht hatm erzählt, warum er nun auch Romane schreibt. In einer nicht unwichtigen Nebenrolle dabei: ein Prager Frisör. Und im Quiz lernt Lübeck-Fan Daniel etwas Neues über die "Buddenbrooks".




Die Bücher dieser Folge

00:01:46 Theodor Fontane: "Vor dem Sturm" (Insel Verlag)
00:02:53 Sybil Gräfin Schönfeldt: Bei Fontane zu Tisch (Arche Verlag)
00:04:36 Edgar Selge: "Hast Du uns endlich gefunden" (Rowohlt)
00:13:39 Annette Kehnel: "Wir konnten auch anders. Eine kurze Geschichte der Nachhaltigkeit" (Blessing Verlag)
00:19:14 Richard Powers: "Erstaunen". Deutsch von Manfred Allié und Gabriele Kempf-Allié (S. Fischer Verlag)
00:22:56 Sönke Wortmann: "Es gilt das gesprochene Wort" (Ullstein)
00:27:52 Interview mit Sönke Wortmann
00:43:12 Walter Kempowski: "Im Block" (Knaus)
00:45:58 Martin Andersen Nexo: "Ditte Menschenkind". Deutsch von Hermann Kiy (Aufbau Taschenbuch)
Ausgelost für die Bestsellerchallenge: Bernhard Schlink: "Die Enkelin": Diogenes

Rezept für Hagebuttensuppe

Zutaten

500 Gramm Hagebutten
250 Gramm Zucker
1 Zitrone
½ Liter Weißwein
Zimt
Zwei Scheiben französisches Landbrot
Eine getrocknete Hagebutte zum Verzieren

Zubereitung:

Die Hagebutten mit einem scharfen Messer halbieren und die Kerne herausnehmen. Anschließend gemeinsam mit dem Zucker in einen Topf geben und über Nacht ziehen lassen. Am nächsten Tag den Wein sowie einen halben Liter Wasser hinzugeben und solange kochen, bis die Hagebutten weich sind. Anschließend den Inhalt des Topfes durch ein Sieb in einen zweiten Topf gießen, das Fleisch der Hagebutten dabei durch das Sieb pressen. Die Schalen können weggeworfen werden. Den fertigen Sud noch einmal aufkochen und mit dem Landbrot zusammen servieren.

Nun Junkerchen, da haben sie was Warmes. Das Brot, das haben die Franzosen gebacken, aber die Hagebutten, die sind aus Markgraf Hansen seinen Küchengarten.

eat.READ.sleep.-Newsletter: Literatur direkt ins Postfach
https://www.ndr.de/kultur/sendungen/eat_read_sleep/newsletter/eatREADsleep-Newsletter-Literatur-direkt-ins-Postfach,newsletter4694.html

Feedback, Anregungen und Ideen? Her damit!

Wer Feedback geben oder eigene Lieblingsbücher nennen möchte, der erreicht die drei Hosts per E-Mail unter eatreadsleep@ndr.de. Der Podcast wird alle 14 Tage freitags um 6 Uhr veröffentlicht und läuft als Gemeinschaftsprojekt unter der NDR Dachmarke - zu hören und hier zu abonnieren - oder aber in der ARD-Audiothek.2

Hagebuttensuppe neben Büchern - Folge 46 von eat.READ.sleep © NDR Foto: Claudius Hinzmann

eat.READ.sleep (46): Hagebuttensuppe mit Sönke Wortmann

Mit Rezepten von Fontane blicken Jan und Daniel hinter literarische Gefängnismauern. Und Regisseur Sönke Wortmann bricht aus dem Filmgenre aus. mehr