Sendedatum: 03.10.2019 10:00 Uhr

Gottesdienst zum Tag der Deutschen Einheit

Bild vergrößern
Predigen im ökumenischen Gottesdienst: Erzbischof Stefan Heße und Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt.

Am Tag der Deutschen Einheit hat Das Erste von 10 bis 11 Uhr einen ökumenischen Gottesdienst aus Sankt Nikolai in Kiel übertragen. Der Gottesdienst stand unter dem Motto "Gottes Kraft erneuert". Die Predigt hielten die Landesbischöfin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland, Kristina Kühnbaum-Schmidt, und der katholische Erzbischof von Hamburg, Stefan Heße.

Verantwortung für Gesellschaft und Schöpfung übernehmen

Ausgehend vom Dank für die diesjährige Ernte im Flächenland Schleswig-Holstein und dem Dank für die Deutsche Einheit fragten die Kirchenvertreter nach Motiven, aus denen Menschen heute Verantwortung für die Gesellschaft und die Schöpfung übernehmen.

Links
Link

Ökumenischer Gottesdienst zum 3. Oktober

Gottesdienst zum Tag der Deutschen Einheit aus Kiel. Mit Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt und Erzbischof Stefan Heße. extern

Weitere Beteiligte waren die Jüdische Gemeinde Kiel, die islamische Hochschulgemeinde Kiel, der LandesFrauenVerband Schleswig-Holstein und die Jugendklimakonferenz der Nordkirche.

Landeskirchenmusikdirektor Hans-Jürgen Wulf (Orgel) hatte die musikalische Leitung. Weitere musikalische Akzente setzten unter anderem der SanktNikolaiChor Kiel unter Leitung von Kirchenmusikdirektor Volkmar Zehner, das Vokalensemble Cantemus der Katholischen Propsteigemeinde St. Nikolaus Kiel unter der Leitung von Regionalkantor Werner Parecker.

Predigt und Ablauf zum ökumenischen Gottesdienst

Ökumenischer TV-Gottesdienst am 3. Oktober 2019

Kirche St. Nikolai in Kiel. Predigt: Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt und Erzbischof Stefan Heße. Download (99 KB)

Ablauf ökumenischer TV-Gottesdienst am 3. Oktober

Detaillierte Informationen rund um den Gottesdienst zum Tag der Deutschen Einheit aus St. Nikolai in Kiel. Download (169 KB)

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | 03.10.2019 | 10:00 Uhr