Redezeit - Themenabend

Was bedeutet Ungarn-Wahlergebnis für Europa?

Mittwoch, 11. April 2018, 20:30 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Ministerpräsident Orban steht am Rednerpult. © dpa picture alliance Fotograf: Attila Volgyi

Was bedeutet Ungarn-Wahlergebnis für Europa?

NDR Info - Redezeit -

Der erklärte EU-Kritiker Viktor Orban hat die Wahl in Ungarn erneut gewonnen - mit großer Mehrheit. Welche Möglichkeiten hat Brüssel darauf zu reagieren? Die NDR Info Redezeit.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download
Bild vergrößern
Der erklärte EU-Kritiker Viktor Orban hat die Wahl in Ungarn klar gewonnen.

Der Sieg Viktor Orbans fiel noch deutlicher aus als erwartet. Sein Kurs der nationalen Abschottung und der Einschränkung demokratischer Rechte erweist sich somit als erfolgreich. Damit dürfte sich auch der Konflikt zwischen Brüssel und Budapest weiter verschärfen.

Was ist unter Orbans Konzept einer illiberalen Demokratie zu verstehen? Wie sollte die EU darauf reagieren? Sollte sie ihre Mittelvergabe an die Wahrung von Menschenrechten knüpfen? Droht eine neue Spaltung Europas?

Redezeit-Moderator Andreas Bormann begrüßte als Gäste:

Kai-Olaf Lang
Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP)

Sugárka Sielaff
Ungarn-Expertin, freie Autorin

Ralph Sina
ARD-Hörfunkkorrespondent in Brüssel

Weitere Informationen

Asselborn: Ungarn muss sich an EU-Werte halten

10.04.2018 08:08 Uhr

Luxemburgs Außenminister Asselborn fordert von Ungarns Regierungschef Orban, sich an die europäischen Werte zu halten. Auf NDR Info deutete er andernfalls Konsequenzen an. mehr

Orban und Co. reiben sich die Hände

09.04.2018 18:30 Uhr

Die Fidesz-Partei von Regierungschef Viktor Orban hat die Wahl in Ungarn klar gewonnen. Bekommen die Rechtspopulisten in Europa dadurch Rückenwind? Ralph Sina kommentiert. mehr

Link

Reaktionen auf den Wahlausgang in Ungarn

Nach dem klaren Wahlsieg von Ungarns Regierungschef Orban bei der Parlamentswahl feiert vor allem die europäische Rechte. Mehr zu den Reaktionen auch bei tagesschau.de. extern

 

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutzbestimmungen

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.