Redezeit - Themenabend

Friedensgespräch und Handelskrieg

Mittwoch, 13. Juni 2018, 20:30 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Bild vergrößern
Hart zu den Europäern, versöhnlich gegenüber Nordkorea. Was steckt hinter dem Verhalten von Donald Trump?

"America first" - Amerika an erster Stelle, lautet ein Kernsatz Donald Trumps. Orientiert sich die Außenpolitik des US-Präsidenten tatsächlich am Wohl seines Landes? Was verspricht sich Trump von dem historischen Gipfelgespräch mit Nordkorea? Ist es ein Beleg dafür, dass seine Politik der markigen Worte Erfolg hat? Harsche Worte gab es auch nach dem Treffen der G7 -Staaten. Trump hat die Ergebnisse des Treffens für nichtig erklärte und so seine Gesprächspartner brüskiert.

Nun scheint ein Handelskrieg kaum noch zu vermeiden. Was hätte er für Folgen? Steht Europa vor einer Zerreißprobe? Ist die Zeit der transatlantischen Freundschaft vorbei? Über diese und andere Fragen geht es im Themenabend auf NDR Info - mit einer extralangen Ausgabe der Redezeit von 20.30 bis 22.00 Uhr. 

 

Redezeit-Moderator Andreas Bormann begrüßt als Gäste:

Dr. Andrew Denision
Publizist, Politologe und Direktor von Transatlantic Networks

Dr. Laura von Daniels
stellvertretende Leiterin der Forschungsgruppe Amerika an der Stiftung Wissenschaft und Politik SWP

Prof. Dr. Henning Vöpel
Geschäftsführer und Direktor des Hamburgischen  Weltwirtschaftsinstituts HWWI

Jan Bösche
ARD-Hörfunkkorrespondent in Washington

 

Diskutieren Sie mit, sagen Sie Ihre Meinung!

An den Redezeit-Sendetagen können Sie ab 20.30 Uhr unter der kostenfreien Telefonnummer (08000) 44 17 77 anrufen und Ihre Fragen stellen. Achtung: Anrufe aus dem Ausland für die Redezeit sind im Moment aus technischen Gründen leider nicht möglich. Wir bitten dafür Entschuldigung und um Verständnis. Oder Sie schreiben eine Mail mit dem ganz unten auf dieser Seite anhängenden Formular.

Die Sendung können Sie hier im NDR Info Radio-Livestream verfolgen.

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.