Stand: 14.12.2017 15:16 Uhr

Jazz-Album des Jahres 2017

Es war ein großes Jazzjahr voller wichtiger, bewegender und mitreißender Musik, es war aber auch ein trauriges Jazzjahr mit dem Tod großer Musiker wie Al Jarreau, Geri Allen und John Abercrombie und großer Jazz-Ermöglicher wie NDR-Legende Michael Naura: Der Rückblick auf 2017 in Play Jazz, mit den Hörer-Alben des Jahres und mit Erinnerungen an John Coltrane, Oscar Peterson, Dizzy Gillespie, Ella Fitzgerald und Michel Petrucciani.

Die Bestenliste steht

Bild vergrößern
Welche acht Alben sind die Favoriten 2017?

Ein Jahr lang hat die NDR Jazzredaktion Woche für Woche ein Highlight als Jazz Album der Woche vorgestellt - 50 Empfehlungen, oft wegweisend, vielseitig oder einfach künstlerisch so bedeutsam, dass sie die besondere Beachtung verdienen.
Viele haben Ihre Neugierde geweckt - einige stießen auf besonders großes Interesse. Aus den Reaktionen der Hörerinnen und Hörer nun Ihre Favoriten zu ermitteln, ist daher Ehrensache für die Jazzredaktion: Die Jazzalben des Jahres 2017.
Ralf Dorschel hat sie im Countdown in Play Jazz! ab dem 22. Dezember 2017 vorgestellt. Diese Bestenliste können Sie nun hier noch bis Ende Januar nachlesen:

Jazz Album des Jahres: Platz 1

Wolfgang Haffner: "Kind of Spain"

28.08.2017 22:05 Uhr

Schlagzeuger Wolfgang Haffner zeichnet auf "Kind of Spain" eine atmosphärisch spanische, melodiöse Landschaft, ohne dabei die typisch spanischen Klischees zu bedienen. mehr

Jazz Album des Jahres: Platz 2

Ahmad Jamals "Marseillejazz"

19.06.2017 22:05 Uhr

Der Grandseigneur des amerikanischen Jazz zeigt sich frankophil: Ahmad Jamal widmet seine neue CD der Hafenstadt Marseille, die eine multikulturelle Quelle der Inspiration ist. mehr

Jazz Album des Jahres: Platz 3

Chick Corea: "The Musician"

22.05.2017 22:05 Uhr

Chick Corea hatte zu seinem 70. zur großen Musiksause geladen. Nun ist die Box mit drei CDs erschienen mit insgesamt 27 unterschiedlichen Musikern aus dem New Yorker "Blue Note". mehr

Jazz Album des Jahres: Platz 4

Jack DeJohnette: "Hudson"

14.08.2017 22:05 Uhr

Die vier Musiker von Hudson genießen neben ihren Tourneen die Ruhe des Hudson Rivers. Bewusst aufgegriffen vereinen sie diese Gelassenheit mit dem Geist von "Woodstock". mehr

Jazz Album des Jahres: Platz 5

Ulf & Eric Wakenius: "Father and Son"

01.05.2017 22:05 Uhr

Ulf Wakenius zählt zu den herausragenden Gitarristen des Jazz. Sein Sohn Eric ist mit Rock und Pop aufgewachsen. Zusammen entwickeln sie einen genreübergreifenden Dialog. mehr

Jazz Album des Jahres: Platz 6

Anouar Brahem: "Blue Maqams"

16.10.2017 22:05 Uhr

Jazz stand für Anouar Brahem schon immer für Ausbrüche und Freiheit. In seiner Musik vermischt der Tunesier die "Blue Notes" des Jazz mit arabischer Tradition. mehr

Jazz Album des Jahres: Platz 8

Avi & Omer Avital: "Avital meets Avital"

31.07.2017 22:05 Uhr

Der Mandolinist Avi Avital und Jazzkontrabassist Omer Avital entwickeln auf ihrem Album einen musikalischen Dialog über Heimat und Freiheit. "Avital meets Avital". mehr