Die Ernährungs-Docs

Folge 31: Chr. Bronchitis, kindliches Übergewicht, Arthrose im Sprunggelenk

Montag, 18. Februar 2019, 21:00 bis 21:45 Uhr
Mittwoch, 20. Februar 2019, 06:35 bis 07:20 Uhr

Verschiedene Brote auf einem Tisch, in denen Schilder mit Prozentzahlen stecken. © NDR

3,88 bei 88 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Essen als Medizin: In der Fortsetzung dieses einzigartigen Fernsehformats wird Menschen geholfen, die an ihren massiven Gesundheitsproblemen fast verzweifeln. Die "Docs" Anne Fleck, Matthias Riedl und Jörn Klasen, alle erfahrene Mediziner, wollen mit gezielten Ernährungsstrategien Symptome deutlich verbessern und Krankheiten sogar heilen.

Mitmachen

Chat: Bronchitis, Arthrose, kindliches Übergewicht

Ernährung bei chronischer Bronchitis, bei Arthrose oder bei kindlichem Übergewicht - was hilft, was muss ich beachten? Internist Jörn Klasen hat Ihre Fragen im Chat beantwortet. mehr

Neue Kandidaten: Aufruf beendet

2020 gehen die Ernährungs-Docs in die sechste Staffel - die Kandidaten dafür stehen fest. Für die vielen Bewerbungen und das ins uns gesetzte Vertrauen danken wir herzlich. mehr

Was bei chronischer Bronchitis hilft

Bild vergrößern
Warum ist die Funktion der Bronchien bei Jacqueline W. gestört? Mithilfe eines Strohhalms soll es anschaulich werden.

In dieser neuen Folge kommt eine Frau an Bord, der ständig die Luft wegbleibt. Jacqueline W. hat eine chronische Bronchitis. Die 50-Jährige wird geplagt von Husten und Atemnot, hat bis zu zehn Mal am Tag schleimigen, sogar blutigen Auswurf. Weder Antibiotika noch homöopathische Mittel konnten verhindern, dass sich ihr Leiden seit sechs Jahren immer weiter verschlechtert hat. Der Internist Jörn Klasen setzt auf eine antientzündliche Ernährung. Er stellt fest, dass sie zu viel einfachen Weizen isst, der im Verdacht steht, im ganzen Körper Entzündungen auszulösen. Zukünftig soll Gemüse auf den Speiseplan, dazu Ingwer, Knoblauch und Beeren. Und die Braunschweigerin soll viel trinken: Zwei Liter am Tag, besonders gut sind Kräutertees aus Fenchel, Salbei und Kamille. Werden sich ihre Bronchien so wieder erholen?

Übergewicht und drohender Diabetes: Schluss mit Fertiggerichten!

Bild vergrößern
Janine G. macht sich Sorgen um ihren Sohn Moritz: Schaffen sie gemeinsam die radikale Ernährungsumstellung weg vom Zucker?

Jedes siebte Kind in Deutschland ist zu dick. Auch Moritz G. aus Berlin gehört dazu. Der Neunjährige hat Prädiabetes, eine Vorstufe von Diabetes Typ 2. Seine Mutter Janine macht sich große Sorgen. Zu Recht, findet der Diabetologe Matthias Riedl, denn die gefährliche Zuckerkrankheit bleibt bei Kindern oft lange unentdeckt. Folgeschäden können deswegen oft früher auftreten. Zu diesen zählt zum Beispiel ein Herzinfarkt. Daran verstarb auch der zuckerkranke Großvater von Moritz mit gerade einmal 64 Jahren. Dass Zucker schlecht für ihn ist, weiß der Junge. Aber worin ist der überall versteckt? Das Ernährungsprotokoll zeigt: Fruchtjoghurt, Ketchup, Toast, Multivitaminsaft, Bonbons, an einem Tag hat der Junge umgerechnet 38 Stück Würfelzucker zu sich genommen. Ab sofort soll er natürliche Lebensmittel essen, dabei möglichst wenig Kohlenhydrate. Und höchstens noch acht Gummibärchen oder drei Kekse pro Tag. Schaffen Mutter und Sohn diese radikale Umstellung, weg vom Zucker? Und kann der drohende Diabetes so verhindert werden?

Auf die richtigen Fette achten bei Arthrose

Bild vergrößern
Das ist das Ziel: Ernährungs-Doc Anne Fleck führt Sven L. vor Augen, wie viel er abnehmen muss: 50 Kilogramm!

Und schließlich kommt Sven L. auf das Hausboot der Ernährungs-Docs, der starke Schmerzen in den Gelenken hat, besonders im linken Sprunggelenk. Arthrose! Dabei ist er erst 35 Jahre alt. Doc Anne Fleck erkennt, dass seine Krankheit hochgradig aktiv ist. Und das liegt auch daran, dass er sich völlig falsch ernährt. Wegen massiver Überlastung ist sein Sprunggelenk sogar aufgeplatzt, acht Operationen waren nötig, bis die Wunde wieder geschlossen war. Zum Frühstück gibt es bei ihm nur einen Energydrink, der reichlich Zusatzstoffe enthält. Die Internistin empfiehlt ihm stattdessen einen natürlichen Wachmacher mit der Urwaldpflanze Guarana. Und Sven L. muss runter von seinen 125 Kilogramm Gewicht. 75 Kilogramm Gewicht sind das langfristige Ziel! Um das zu erreichen, soll er mehr Fette zu sich nehmen: aus Lachs, Hering, Makrele, Nüssen, Leinsamen sowie Butter und hochwertigen Ölen. Kann er so seine Gelenke entlasten?

Weitere Informationen

Entzündungen mit gesunder Ernährung lindern

Nicht nur bei Infekten, sondern auch bei Krankheiten wie Arthrose, Rheuma, Diabetes oder Gefäßleiden sind Entzündungsprozesse im Spiel. Wirksame Waffen dagegen stecken im Essen. mehr

Wann Babyspeck gefährlich wird

Übergewicht legt schon im Kindesalter den Grundstein für Bluthochdruck, Diabetes und Co. Wie viel ist noch in Ordnung - und welche Maßnahmen helfen für ein gesundes Gewicht? mehr

Übergewicht: Wann behandeln - und wie?

Überschüssige Pfunde können Arthrose oder Herz-Kreislauf-Beschwerden verursachen. Doch kräftig gebaut ist nicht gleich krank: Entscheidend ist, wo das Fett sitzt. mehr

Rezepte bei Adipositas

Lecker, schnell zubereitet und gesund: Diese Gerichte sind besonders günstig für Menschen mit Adipositas. mehr

Rezepte für Diabetiker

Gesund und schmackhaft: Unsere Rezepte für Zuckerkranke und Menschen mit Insulinresistenz sind kohlenhydratarm und lassen den Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigen. mehr

Rezepte bei chronischer Bronchitis

Schnelle Gerichte, die die Abwehr stärken und dabei gut schmecken: Diese Rezepte helfen bei chronischer Bronchitis. mehr

Rezepte bei Arthrose

Gegen Arthrose hilft vor allem Frisches mit wenig Fleisch, dafür aber mit entzündungshemmenden Gewürzen. Unsere Rezepte sind schnell zubereitet. mehr

Newsletter der Ernährungs-Docs

Nichts verpassen: Lassen Sie sich per E-Mail über die kommende Sendung, Ernährungsempfehlungen der Docs und über leckere, gesunde Rezepte informieren. mehr

Redaktion
Susanne Brockmann
Redaktionsleiter/in
Friederike Krumme
Kamera
Moritz Schwarz
Jupp Tautfest
Oliver Zydek
Ton
Christian Callsen
Maik Farkas
Requisite
Christina Harms
Kim Porr
Producer
Eliana Wessel
Mitarbeit
Frederik Brand
Bildtechnik
Oliver Stammel
Grafik
Thomas Israel
Michael Lübben
Musik
Oliver Heuss
Tonmischung
Pierre Brand
Sascha Prangen
Sprecher/in
Clemens Gerhard
Produktionsleiter/in
Tim Carlberg
Schnitt
Julian Ringer
Autor/in
Annette Willenbücher
Redaktion
S. Brockmann, F. Krumme