Die Mannschaft von Holstein Kiel bildet einen Kreis. © WITTERS Foto: ValeriaWitters

Wolfgang Schwenke: "Morgen müssen wir alle einmal Kiel sein"

Stand: 30.04.2021 09:12 Uhr

Die Spannung steigt vor dem Halbfinale im DFB-Pokal von Holstein Kiel: Geschäftsführer Wolfgang Schwenke will gegen Dortmund gewinnen und ist - genau wie Tausende Fans - voller Vorfreude.

"Wir sind immer für eine Überraschung gut", sagte Wolfgang Schwenke gut gelaunt im Interview mit der NDR 1 Welle Nord am Freitagmorgen. Die Fans seien euphorisch: "Wenn ich sehe, was da so los ist im Netz - dass viele sich solidarisch erklären und Fahnen raushängen. Blau-weiß-rot signalisieren. Morgen müssen wir alle einmal Kiel sein."

Schwenke: "Ich bin raffgierig"

Auf die Frage von Moderator Horst Hoof, was ihm lieber wäre - Pokalfinale oder Aufstieg - lachte Schwenke: "Ich bin raffgierig. Ich nehme beides!" Und fügte dann aber doch hinzu, dass er sich im Zweifel für den Aufstieg in die Erste Liga entscheiden würde. Ein ganzes Jahr in dieser Liga zu spielen, sei historisch und dazu ein Erfolg, der nicht nur für den Moment anhalte.

Spielen mit Spaß - messen mit Stars

Wie funktioniert der Sieg gegen Borussia Dortmund am Sonnabend? NDR 1 Welle Nord Moderatorin Miriam Pede witzelte, man könne doch den Dortmund-Spieler Erling Haaland auf der Toilette einsperren. "Hey, gute Idee! Ich wüsste noch ein, zwei mehr, die wir einsperren könnten", konterte Schwenke. Er wünscht, sich dass die Holstein-Jungs den Spaß auch annehmen werden. "Sich mit internationalen Stars messen zu können, ist doch einfach großartig. Das sind Momente, die man haben möchte. Das soll im Vordergrund stehen."

NDR 1 Welle Nord berichtet am Samstagabend ab 20 Uhr in einer Sondersendung mit Live-Reportagen über das Pokal-Halbfinale.

Weitere Informationen
Die DFB-Pokal-Trophäe © imago/Eibner

Jetzt zusammen BVB - Holstein Kiel schauen beim Watch Together!

Erleben Sie mit Freunden das DFB-Halbfinale Borussia Dortmund - Holstein Kiel! Beim Watch Together treffen Sie sich online. mehr

Die Kieler Fußballer Fin Bartels, Jae-sung Lee und Janni Serra (v.l.) bejubeln ein Tor. © IMAGO / Revierfoto

Holstein Kiel: "Den nächsten unmöglichen Gegner schlagen"

Erst Bayern München, am Sonnabend der BVB? Zweitligist Holstein Kiel träumt vom nächsten Pokal-Coup und dem Einzug ins Finale. mehr

Holstein Kiels Rafael Kazior (l.) im Kopfballduell mit Dortmunds Shinji Kagawa. © IMAGO / Ulmer

Kazior vor BVB-Pokalhit: "Für Kiel ist das Finale drin"

Die "Störche" spielen in Dortmund um den Einzug ins DFB-Pokalfinale. BVB? Da war doch was. 2012 empfing Kiel als Regionalligist den deutschen Meister. Rafael Kazior war dabei. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Guten Morgen Schleswig-Holstein | 30.04.2021 | 07:10 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Die Kieler Profis beim Spiel in Karlsruhe. © IMAGO / Eibner

Holstein Kiel gegen Darmstadt ohne Fans, aber mit viel Optimismus

Die KSV kann am Sonntag den Aufstieg schaffen. Obwohl es möglich wäre, Anhänger ins Stadion zu lassen, verzichtet der Club darauf. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr