Stand: 05.09.2018 16:04 Uhr

HSV-Wunsch abgelehnt: Hwang nicht früher da

Bild vergrößern
Muss noch bei der südkoreanischen Nationalmannschaft bleiben: HSV-Neuzugang Hee-chan Hwang.

Fußball-Zweitligist Hamburger SV hätte seinen frisch verpflichteten Asienmeister Hee-chan Hwang lieber gestern als heute in Hamburg willkommen geheißen. Doch Paulo Bento hat sich nicht erweichen lassen. Der Nationaltrainer Südkoreas nominierte den Offensivmann, den der HSV für ein Jahr vom österreichischen Meister RB Salzburg ausgeliehen hat, für die Länderspiele gegen Costa Rica (7. September ) und Chile (11. September) und möchte den 22-Jährigen auch nicht früher gehen lassen. So wird Hwang "voraussichtlich erst am nächsten Donnerstag (13. September) das erste Mal beim HSV einsteigen", teilte der Zweitligist am Mittwoch mit.

Becker: "Hätten Hwang gerne früher bei uns gehabt"

Die Hamburger hatten sich nach eigenen Angaben intensiv darum bemüht, dass Hwang zumindest gegen Chile nicht zum Einsatz und so früher nach Hamburg kommt. "Diesem Wunsch wurde vom südkoreanischen Verband leider nicht entsprochen", heißt es. "Es ist natürlich schade, da wir Hee-chan Hwang gerne früher bei uns gehabt hätten. Wir haben es versucht, akzeptieren aber, dass Paulo Bento seinen Kader bis zum Ende der Abstellungsphase zusammen haben will, um das südkoreanische Team kennenzulernen und sich ein Bild machen zu können", sagte HSV-Sportchef Ralf Becker.

Reicht es für Heidenheim?

Somit wird der Ersatz für den Langzeitverletzten Jairo seine Teamkollegen wohl erst zwei Tage vor dem Heimspiel am 15. September (13 Uhr) gegen den 1. FC Heidenheim kennenlernen. Auch danach bleibt nicht viel Zeit zum gemeinsamen Trainieren. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) gab am Mittwoch bekannt, dass die ausgefallene Auswärtspartie des HSV bei Dynamo Dresden am 18. September nachgeholt wird.

Weitere Informationen

Neuansetzung: HSV am 18. September in Dresden

Das wegen der Demonstrationen in Chemnitz ausgefallene Zweitliga-Spiel des Hamburger SV bei Dynamo Dresden ist neu angesetzt worden. Der HSV tritt nun an einem Dienstagabend in Sachsen an. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 05.09.2018 | 16:25 Uhr