Stand: 07.02.2020 15:20 Uhr

Werder Bremen: Im Pokal-Modus Union bezwingen

Spielt er oder nicht? Vor dem anstehenden Heimspiel gegen Union Berlin am Sonnabend (15.30 Uhr, im NDR Livecenter) dreht sich beim Fußball-Bundesligisten Werder Bremen (fast) alles um die Personalie Davie Selke. Der Winterneuzugang hatte im Pokal-Achtelfinale gegen Borussia Dortmund (3:2) einen Schlag auf den Muskel des Hüftbeugers bekommen und musste in der 50. Minute ausgewechselt werden. Trainer Florian Kohfeldt gab sich am Donnerstag vorsichtig optimistisch: "Ich würde es auf 60:40 beziffern, dass er spielen kann." Beim Abschlusstraining am Freitag war Selke jedenfalls dabei.

Kohfeldt: "Weserstadion wieder positiv besetzt"

Selke war mit einem Treffer entscheidend am Pokalcoup gegen den BVB beteiligt. Aber auch ein anderer Aspekt soll zum Erfolgsfaktor werden. "Wir haben es am Dienstag geschafft, dass das Weserstadion in unseren Köpfen wieder positiv besetzt ist. Das würde ich gerne bis Sonnabend transportieren", sagte Kohfeldt angesichts der erschreckenden Heimbilanz (erst ein Sieg, im September gegen Augsburg). Kurz habe er überlegt, "einfach die Banner vom DFB-Pokal hängen zu lassen", aber da habe der Vertrieb ihn gestoppt, fügte er schmunzelnd an.

Gegen Union "andere Lösungen finden"

Die gute Laune ist also an der Weser zurück. Das sieht auch Sportchef Frank Baumann so. "Die Mannschaft hat gesehen, dass sie Top-Leistung bringen kann: spielerisch, läuferisch, kämpferisch." Das Bewusstsein, auch athletisch gegenhalten zu können, sei gerade im Abstiegskampf elementar, erklärte Kohfeldt: "Frische wird bei keinem ein Problem sein." Auch der während der Hinrunde lange verletzte Niklas Moisander und der zuletzt angeschlagene Leonardo Bittencourt seien problemlos imstande, die englische Woche durchzuziehen.

Gleichwohl ist dem Werder-Trainer klar, dass gegen Union "ein ganz anderes Spiel auf uns wartet". Die Berliner würden "nicht versuchen, 90 Minuten zu dominieren und nach vorne zu spielen wie Dortmund. Wir müssen also fußballerisch andere Lösungen finden."

Weitere Informationen
Werder Bremens Trainer Florian Kohfeldt © imago images/Kirchner-Media

Werder ist wieder da, aber Berlin ist nicht Dortmund

Mit einem so nicht zu erwartenden Pokal-Triumph gegen Borussia Dortmund hat Werder Bremen ein Zeichen gesetzt. Die große Frage: Kann das Team von Trainer Kohfeldt nun auch in der Liga überzeugen? mehr

Fußball und Tabelle © picture-alliance/ dpa, NDR.de/Screenshot Foto: Patrick Bernard

Ergebnisse und Tabelle Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Bundesligashow | 08.02.2020 | 15:00 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Simon Terodde (r.) lässt sich für ein Tor feiern. © Witters

4:3 - HSV stürmt an die Tabellenspitze

Der Hamburger SV hat die Tabellenspitze der zweiten Fußball-Bundesliga erklommen. Beim SC Paderborn setzten sich die Hanseaten in einer wilden Partie mit 4:3 durch. mehr

Meppens Spieler bejubeln einen Treffer. © imago images / Werner Scholz

2:0 - Frings feiert ersten Saisonsieg mit Meppen

Im zweiten Anlauf hat es geklappt: Der SV Meppen gewann am zweiten Spieltag sein Auswärtsspiel beim KFC Uerdingen mit 2:0. Die Gäste präsentierten sich dabei kampfstark. mehr

Ein an einem Hüttchen befestigtes Schild weist die Zuschauer des Oberligaspiels zwischen Curslack und Hamm United darauf hin, dass auf dem Sportplatz die Abstandsregeln einzuhalten sind. © Hanno Bode

Amateurfußball in Corona-Zeiten: Ein Vabanquespiel

Im Hamburger Amateurfußball wird seit zwei Wochen wieder um Punkte gekämpft. Die Anforderungen an die Clubs sind in Pandemie-Zeiten hoch. Dennoch gab es trotz Hygienekonzepten bereits Corona-bedingte Absagen. mehr

Wolfsburgs Anna Blässe (r.) in der Partie gegen Bayern München © imago images/regios24

Frauenfußball in der Krise? Wolfsburg - Bayern nicht genug

Wird der einst dominierende deutsche Frauenfußball abgehängt? Die großen Titel holen andere, die Ligen in England, Frankreich und Spanien haben die Bundesliga überholt. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr