Paulo Otavio (l.) vom VfL Wolfsburg foult  Munas Dabbur von der TSG Hoffenheim © IMAGO / Jan Huebner

VfL Wolfsburg: Vier Spiele Sperre für Otavio

Stand: 09.03.2021 15:17 Uhr

Linksverteidiger Paulo Otavio wird dem Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg erst nach Ostern wieder zur Verfügung stehen. Für seine Rote Karte im Spiel bei der TSG Hoffenheim wurde der Verteidiger für vier Spiele gesperrt.

Otavio kann damit frühestens am 17. April gegen den FC Bayern München eingesetzt werden. Der Brasilianer hatte in der Nachspielzeit der Partie Gegenspieler Munas Dabbur nach einem langen Sprint mit einer gesprungenen Grätsche von hinten zu Fall gebracht und dafür die Rote Karte gesehen.

Nach dem Spiel hatte sich Otavio mit einer langen Instagram-Botschaft für sein hartes Foul entschuldigt. "Gott sei Dank habe ich meinen Gegenspieler nicht verletzt", schrieb der 26-jährige. "Als ich mit diesem Sport anfing, hatte ich mir nicht vorgestellt, dass ich so weit kommen würde. Ich habe von Momenten geträumt, in denen ich die Spiele als Held verlassen würde. Ich würde aber sagen, dass das heute einer der Alpträume war."

Weitere Informationen
Renato Steffen (l.) vom VfL Wolfsburg wird verletzt zur Auswechselbank begleitet © MAGO / foto2press

VfL Wolfsburg "bis auf Weiteres" ohne Stammspieler Steffen

Der Schweizer zog sich in der Partie bei Hoffenheim eine schwerwiegende Bandverletzung im linken Sprunggelenk zu. mehr

Wolfsburgs Paulo Otavio (l.) setzt zur Scherengrätsche gegen Hoffenheims Munas Dabbur an, VfL-Torwart Koen Casteels rennt mit. © IMAGO / Michael Weber

Wolfsburg-Profi Otavio entschuldigt sich für Foul und Rote Karte

Der Verteidiger hatte am Sonnabend im Spiel bei Hoffenheim Stürmer Munas Dabbur mit einer eingesprungenen Grätsche zu Fall gebracht. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 09.03.2021 | 15:25 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Maskottchen Donni vom Fußball-Regionalligisten VfB Oldenburg © picture alliance / nordphoto

Regionalliga Nord: VfB Oldenburg fordert Aufstiegsrunde

Der Traditionsclub möchte, dass alle Nordvereine, die eine Drittliga-Lizenz beantragt haben, gegeneinander antreten. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr