Milot Rashica von Werder Bremen liegt am Boden. © Groothuis/Witters/Pool

Rashica fehlt Werder Bremen bis Ende Januar

Stand: 02.12.2020 17:14 Uhr

Rückschlag für Werder Bremen: Der Fußball-Bundesligist muss bis Ende Januar auf Offensivspieler Milot Rashica verzichten. Der Kosovare zog sich eine Oberschenkelverletzung zu.

Rashica hatte bereits zu Saisonbeginn verletzungsbedingt gefehlt, kam zuletzt aber wieder zum Einsatz. "Es tut mir für Milot sehr leid, weil er nach seiner letzten Verletzung wieder richtig fit war und seine Formkurve wieder klar nach oben zeigte", sagte Trainer Florian Kohfeldt: "Es ist schade, dass er uns mit seiner Qualität jetzt lange fehlen wird."

Der 24-Jährige hatte sich Blessur bereits am Dienstag im Training zugezogen, Aufschluss über die Verletzung gab eine MRT-Untersuchung am Mittwoch.

Doppelt bitter für Werder

Für Werder ist die lange Pause von Rashica gleich doppelt bitter. Zum einen fehlt der Stürmer den Grün-Weißen sportlich. Zum anderen hatte Werder gehofft, Rashica im Winter für viel Geld doch noch verkaufen zu können, nachdem ein Wechsel zu Bayer Leverkusen in der Sommerpause in letzter Minute geplatzt war. Die Bremer sind auf Einnahmen aus Transfers angewiesen, da die Coronavirus-Pandemie den Club hart getroffen hat. Geschäftsführer Klaus Filbry hatte die fehlenden Einnahmen bis zum Ende Saison auf mindestens 30 Millionen Euro beziffert.

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 02.12.2020 | 18:25 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Trainerin Imke Wübbenhorst bei einer Pressekonferenz von Sportfreunde Lotte © imago images / Noah Wedel

Imke Wübbenhorst: "Ich sollte nicht ganz so viel ich selber sein"

Nach ihrer Entlassung beim Regionalligisten Lotte fragt sich die Fußballtrainerin im NDR 2 Bundesligashow-Podcast, ob sie zu authentisch ist. mehr

Osnabrücks Trainer Marco Grote © imago images / Jan Huebner

Osnabrück will gegen Aue die Wende - Grote plant Veränderungen

Aus den jüngsten fünf Spielen setzte es vier Niederlagen für die Niedersachsen. Ein Problem ist die Heimschwäche des VfL. mehr

Fußball-Nationalspielerin Lena Lattwein in Aktion. © imago images / foto2press

VfL-Frauen: Lattwein kommt - Engen und Rolfö gehen

Der deutsche Meister aus Wolfsburg treibt den Umbruch im Sommer voran. Zwei Leistungsträgerinnen feierten ihr Comeback. mehr

Yannick Gerhardt vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg © imago images / regios24

VfL Wolfsburg: Was wird aus Gerhardt?

Yannick Gerhardt hat jüngst mit starken Leistungen bei den "Wölfen" überzeugt. Die Vertragsverlängerung steht aber noch aus. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr