Blick ins Stadion von Drittligist Viktoria Köln © IMAGO / Eibner

Platz unbespielbar: Drittligaspiel Köln gegen SV Meppen abgesagt

Stand: 10.02.2021 19:43 Uhr

Die für Freitag angesetzte Drittliga-Auswärtspartie des SV Meppen bei Viktoria Köln ist abgesagt. Das Spielfeld im Sportpark Höhenberg ist aufgrund des Dauerfrosts und der anhaltend widrigen Witterungsbedingungen unbespielbar.

Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwochabend mit. Ein Nachholtermin für die Partie steht noch nicht fest. Für die Meppener ist es nach der Begegnung beim KFC Uerdingen (27. Januar) der zweite Spielausfall binnen weniger Tage. Weiter geht es für das Team von Trainer Torsten Frings planmäßig nun erst am 19. Februar mit dem Heimspiel gegen den Halleschen FC.

Keine Rasenheizung im Sportpark Höhenberg

Zwar liegt in Köln nicht so viel Schnee wie im Emsland, der Platz im Sportpark Höhenberg ist aber durch die dauerhaften Minus-Temperaturen hart gefroren und besitzt zudem keine Rasenheizung. Vor diesem Hintergrund und aufgrund der aktuellen Wetterprognosen hat der DFB den FC Viktoria dazu aufgefordert, für die kommenden Heimspiele intensiv mögliche Ausweichspielstätten zu prüfen.

Weitere Informationen
Eine Fußballtabelle vor eine Fußballmotiv © Colourbox Foto: Taweesak Jarearnsin

Ergebnisse und Tabelle 3. Liga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Eigentlich hatte die Viktoria den Bau einer Rasenheizung nach dem Ende der vergangenen Saison geplant. Doch diese zog sich Corona-bedingt in die Länge. Und auch aufgrund fehlender Einnahmen während der Pandemie erhielten die Kölner die Sondergenehmigung, weiter ohne Rasenheizung spielen zu dürfen.

Frings: "Das ist okay für uns"

"Ich muss ehrlich zugeben, dass es okay für uns ist. Wir konnten nach dem Spiel gegen Unterhaching nicht mehr vernünftig mit der kompletten Mannschaft trainieren", sagte Frings im NDR 2-Bundesligashow-Podcast. "Trotzdem ist es nicht einfach, wenn du wieder ein Spiel weniger hast und in der Tabelle ein Stück weiter nach hinten fällst."

SV Meppen trainiert indoor

Da die Trainingsplätze der Emsländer nicht bespielbar sind, absolvierten die SVM-Profis zuletzt Übungseinheiten in einem Indoor-Sportpark in Ochtrup. Dort gibt es zwar modernste Technologie und Kunstrasen, es ermöglicht aber keine Spielformen auf einem "normalen" Fußballplatz.

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 10.02.2021 | 17:25 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Trainer Ole Werner von Holstein Kiel © IMAGO / Laci Perenyi Foto: Laci Perenyi

Trainer Ole Werner bei Holstein Kiel zurückgetreten

Der 33-Jährige zog am Montag die Konsequenzen aus dem schwachen Saisonstart. Ein Nachfolger steht noch nicht fest. mehr