VIDEO: Marcel von Walsleben-Schied traut Hansa den Aufstieg zu (3 Min)

Hansa Rostock nach Corona-Zwangspause in Halle gefordert

Stand: 14.11.2020 10:23 Uhr

Die zweite Nachtestung beim Fußball-Drittligisten Hansa Rostock hat keinen weiteren positiven Corona-Befund ergeben. Das Spiel heute (14 Uhr/live im NDR) beim Halleschen FC findet damit statt.

Das Gesundheitsamt Rostock hat die Arbeitsquarantäne für die Spieler, Trainer und Betreuer des Clubs aufgehoben, nachdem die Tests am Mittwoch ohne weiteres Ergebnis geblieben waren. Das Team ist damit am Donnerstag nach Vereinsangaben wieder ins reguläre Mannschaftstraining eingestiegen. Die fünf in der vergangenen Woche positiv getesteten Personen aus dem Lizenzbereich des Clubs befänden sich bis zur Aufhebung durch das Gesundheitsamt weiterhin in häuslicher Quarantäne.

Die Mecklenburger treten heute in Halle an. Am vergangenen Wochenende war das Heimspiel gegen Aufsteiger Türkgücü München wegen der Corona-Fälle kurzfristig abgesagt worden. 

Weitere Informationen
Hansa Rostocks Nils Butzen (l.) im Zweikampf mit Halles Julian Guttau. © imago images / Eibner

Livecenter mit VfB Lübeck und Hansa Rostock

Setzt der VfB Lübeck seine Siegesserie in Kaiserslautern fort? Hansa Rostock gastiert beim 1. FC Magdeburg. Die Partien ab 19 Uhr im Liveticker. mehr

Sportvorstand Martin Pieckenhagen zeigte sich "sehr erleichtert, dass alle gesund sind und wir uns nun voll und ganz auf die Vorbereitungen für das kommende Spiel in Halle konzentrieren können. Den fünf Personen, die sich noch in Quarantäne befinden, wünschen wir schnelle Besserung und hoffen, dass sie die Infektion gut überstehen und schon bald zum FC Hansa zurückkehren können."

Auftakt zu drei Ost-Duellen

Trainer Jens Härtel hatte die Quarantäne zuvor in der "Ostsee-Zeitung" als "Katastrophe" bezeichnet: "Es war total ungewohnt und ärgerlich. Wir waren in einer guten Verfassung, und es wäre gut gewesen, wenn es weiter gegangen wäre." In der Tat hatten die Rostocker den besten Saisonstart seit zehn Jahren hingelegt, waren vor dem abgesagten Heimspiel gegen Türkgücü Tabellenzweiter. Nun bleibt abzuwarten, wie die Mannschaft den kurzzeitigen Trainingsstopp verkraftet hat. Die Partie gegen Halle ist der Auftakt zu drei Ost-Duellen: Am 21. November geht es zu Dynamo Dresden, drei Tage später gastiert Hansa beim 1. FC Magdeburg.

Mögliche Aufstellungen:

Halle: Müller - Landgraf, Vucur, Reddemann, Sternberg - Titsch Rivero, Nietfeld - Guttau, Dehl, Derstroff - Boyd
Rostock: Kolke - Riedel, Reinthaler, Roßbach - Neidhart, Löhmannsröben, Bahn, Horn - Vollmann, Verhoek, Litka

VIDEO: Hansa Rostock: Nach der Quarantäne ist vor den Derbys (2 Min)

Weitere Informationen
Tabelle der 3. Fußball-Bundesliga © Panthermedia, NDR.de/Screenshot Foto: Alexander Ricci

Ergebnisse und Tabelle 3. Liga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 14.11.2020 | 14:00 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Lübecks Trainer Rolf Landerl schaut nachdenklich. © imago images / Agentur 54 Grad

Dritte Liga: Trainerteam des VfB Lübeck in Quarantäne

Der VfB muss sein Spiel in Kaiserslautern heute Abend nach einem positiven Corona-Test ohne Landerl und dessen Assistenten bestreiten. mehr

Jubel bei Yannick Deichmann und Pascal Steinwender (v.l.) vom VfB Lübeck © imago images / Noah Wedel

Livecenter mit VfB Lübeck und Hansa Rostock

Setzt der VfB Lübeck seine Siegesserie in Kaiserslautern fort? Hansa Rostock gastiert beim 1. FC Magdeburg. Die Partien ab 19 Uhr im Liveticker. mehr

Die argentinische Fußball-Legende Diego Maradona bei der WM 2018 in Russland. © imago images / ITAR-TASS

Trauer um Fußball-Legende Diego Maradona

Der frühere argentinische Fußball-Star Diego Maradona ist tot. Der Weltmeister von 1986 starb im Alter von 60 Jahren. Alles zum Thema bei sportschau.de. extern

Polizisten im Einsatz vor dem Bremer Weserstadion. © picture alliance / dpa Foto: Carmen Jaspersen

Polizeikosten: Erneute juristische Niederlage für die DFL

Das Bremer Oberverwaltungsgericht wies die Klage gegen den Gebührenbescheid für ein Hochrisikospiel erneut ab. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr