Stand: 07.12.2021 11:19 Uhr

Handbruch: Holstein Kiel vorerst ohne van den Bergh

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel muss bis auf Weiteres auf seinen Abwehrspieler Johannes van den Bergh verzichten. Wie die KSV am Dienstag mitteilte, hat sich der 35-Jährige am Sonnabend im Spiel beim 1. FC Nürnberg (1:2) einen Bruch der Mittelhand zugezogen. Die Verletzung muss operativ versorgt werden. Über die Ausfalldauer des Verteidigers machte der Verein keine Angaben. Die "Störche" absolvieren in diesem Kalenderjahr noch Heimspiele gegen den SV Sandhausen und den FC St. Pauli. | 07.12.2021 11:10

Mehr Fußball-Meldungen

Montage zu den Neuzugängen der Nordclubs (v.l.): Francisco ''Javi'' Montero (HSV), Manuel Wintzheimer (Braunschweig) und Francisco ''Javi'' Montero © Witters/IMAGO Foto: Tim Groothuis/Claus Bergmann/Leonie Horky

HSV, Braunschweig, St. Pauli und Co. - der Zweitliga-Transfercheck

Die drei Nordclubs haben die Transferperiode gut genutzt. Die Datenanalyse zeigt auch, ob Hannover, Kiel und Rostock ihrem Beispiel besser gefolgt wären. mehr