Stand: 07.08.2020 12:07 Uhr

Werder startet gegen Hertha, Wolfsburg gegen Leverkusen

Bremens Maximilian Arnold (l.) und Wolfsburgs Maximilian Eggestein © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner/dpa
Wolfsburg und Werder treffen in der neuen Bundesligasaison erstmals Ende November aufeinander.

Die beiden Nordclubs Werder Bremen und VfL Wolfsburg starten mit Heimspielen in die kommende Bundesligasaison. Am Freitag veröffentlichte die Deutsche Fußball Liga (DFL) den Spielplan für die Erste Liga. Demnach empfängt Werder zum Auftakt Hertha BSC, die Wolfsburger Bayer Leverkusen. Der erste Spieltag wird vom 18. bis 21. September ausgespielt. Zum ersten Nordduell Wolfsburg - Werder kommt es am neunten Spieltag (27. bis 30. November).

Spielpläne der beiden Nordclubs

Moisander: "Das Auftaktprogramm ist ordentlich"

"Das Auftaktprogramm ist ordentlich, aber wir wissen nicht erst aus dem letzten Jahr, dass der Auftakt immer schwierig ist. Daher müssen wir uns in der Vorbereitung absolut fokussieren, damit wir gegen Hertha BSC in einer top Verfassung sind", sagte Bremens Abwehrchef Niklas Moisander.

Bayern - Schalke zum Auftakt

Meister Bayern München wird die Saison mit einem Heimspiel am 18. September gegen Schalke 04 eröffnen, sofern der Titelvertediger nicht das Champions-League-Finale am 23. August erreicht. Bei einem Endspieleinzug in Lissabon würde die Partie erst am 21. September ausgetragen. Das Eröffnungsspiel würden dann Vizemeister Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach bestreiten.

Verkürzte Saison wegen Corona

Für die Spielplan-Experten der DFL war die Gestaltung eine Herausforderung, da die Saison 2020/2021 wegen der Corona-Krise verkürzt ist. Nach dem verspäteten Beginn Mitte September soll sie am 22. Mai 2021 zu Ende gehen.

Um die 34 Spieltage in dieser Zeit durchzuziehen zu können, wird es eine kurze Winterpause geben. Die ersten Spiele nach dem Jahreswechsel stehen bereits vom 2. bis zum 4. Januar an. Für Wolfsburg geht es dann nach Dortmund, Werder empfängt Union Berlin mit Max Kruse.

Eine Verlängerung der Saison über den Mai hinaus ist wegen der Fußball-EM, die aufgrund der Pandemie um ein Jahr auf den 11. Juni bis 11. Juli 2021 verschoben werden musste, nicht möglich.

Weitere Informationen
Fußball und Tabelle © picture-alliance/ dpa, NDR.de/Screenshot Foto: Patrick Bernard

Ergebnisse und Tabelle Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Wolfsburgs Maximilian Arnold (l.) und Jerome Roussillon trainieren mit einer Methode aus der Life Kinetik mit Leucht-Modulen. © regios24/Sebastian Priebe

Sommerfahrplan VfL Wolfsburg

Ein Test gegen Leipzig und der Tanz auf zwei Europa-League-Hochzeiten. Die Saisonvorbereitung des VfL Wolfsburg im Überblick. mehr

Werder Bremens Torwart Jiri Pavlenka © imago images/Nordphoto

Sommerfahrplan Werder Bremen

Trainingslager in Zell am Ziller, Dreier-Turnier in Lohne: Die Sommertermine von Bundesligist Werder Bremen im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 07.08.2020 | 12:25 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Verteidiger Toni Leistner vom Hamburger SV kehrt nach einer Auseinandersetzung mit einem Fan von Dynamo Dresden in den Innenraum des Rudolf-Harbig-Stadions zurück © imago images / Steffen Kuttner

Leistner und HSV legen Einspruch gegen Sperre ein

Verteidiger Toni Leistner und Zweitligist Hamburger SV haben beim DFB Einspruch gegen die Sperre von fünf Spielen gegen den 30-Jährigen eingelegt. Die Erfolgsaussichten scheinen gering zu sein. mehr

Torwart Robin Himmelmann, Sebastian Ohlsson und Christopher Avevor (v.l.) vom FC St. Pauli © imago images/Jan Huebner

Livecenter: Steht St. Pauli gegen Bochum wieder auf?

Nach der Pokalpleite in Elversberg steht der FC St. Pauli vor dem Zweitliga-Saisonstart beim VfL Bochum unter Druck. Die Partie am Montagabend ab 20.30 Uhr im Liveticker. mehr

HSV-Fans im Volksparkstadion © imago images/Sven Simon Foto: Elmar Kremser

Fan-Rückkehr: "Gänsehaut" und "richtiger Fußball"

Jubel, Pfiffe und Unterstützung: Zum ersten Mal seit mehr als einem halben Jahr waren in den Profi-Fußballligen wieder Fans in den Stadien. Und das erste Wochenende lässt auf mehr hoffen. mehr

Wout Weghorst vom VfL Wolfsburg © imago images/MIS

VfL Wolfsburg: Weghorst für 30 Millionen zu Tottenham?

Bleibt er oder geht er? Dem VfL Wolfsburg droht der Abgang von Mittelstürmer Wout Weghorst. Der Top-Torjäger hat offenbar das Interesse von Tottenham Hotspur auf sich gezogen. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr