Stand: 31.01.2019 21:06 Uhr

96 wartet vergeblich auf Kagawa, zwei Abgänge beim HSV

Bei den Nordclubs in den drei Profi-Fußballligen hat sich am letzten Transfertag noch einiges getan. Hannover 96 verpasste allerdings einen großen Coup. Der Transfer-Ticker von NDR.de zum Nachlesen.


21:05 Uhr

Kagawa entscheidet sich gegen 96 und für Istanbul

Bild vergrößern
Shinji Kagawa kam in dieser Saison in Dortmund nicht zum Zug.

Der Überraschungs-Wechsel von Shinji Kagawa zu Hannover 96 am letzten Tag der Transferperiode ist gescheitert. Das bestätigte der Club dem NDR. Zuvor hatte Sportchef Horst Heldt bei der Spieltagspressekonferenz mit der Personalie überrascht (s. Eintrag um 14.25 Uhr). Da war Kagawa allerdings schon auf dem Weg nach Istanbul, um mit Besiktas über einen Wechsel zu verhandeln. Am Flughafen der türkischen Metropole wurde der 29-jährige Japaner von begeisterten Fans empfangen - offensichtlich sehr zur Freude Kagawas. Mit einem breiten Lächeln ging es im Auto weiter zum Club, der den Transfer um kurz nach 21 Uhr perfekt meldete.


18:28 Uhr

Meppen angelt sich Ex-Osnabrücker Piossek

Knapp eine halbe Stunde nach dem Ende der Transferperiode hat der SV Meppen noch einen Neuzugang gemeldet: Von den Sportfreunden Lotte wechselte Marcus Piossek ins Emsland. "Er ist ein sehr guter Allrounder, den wir offensiv flexibel einsetzen können. Hier rüsten wir bei der Qualität noch einmal deutlich auf und sind so optimal für das Ziel Klassenerhalt aufgestellt", sagte Cheftrainer Christian Neidhart. Der ehemalige Osnabrücker erhält einen Vertrag bis Ende Juni 2021.


18:00 Uhr

Transferfenster offiziell geschlossen

Um 18 Uhr ist die Frist der Deutschen Fußball Liga (DFL) abgelaufen, das Transferfenster ist geschlossen. Das heißt allerdings nicht, dass keine Transfers mehr bekannt gegeben werden können. Bis 18 Uhr mussten jedoch alle nötigen Unterlagen im Transfer-Online-Registrierungssytem (TOR) hochgeladen werden. Wann die Vereine Neuzugänge und Abgänge verkünden, ist ihnen überlassen.


17:25 Uhr

Abgang Nummer zwei: Deters verlässt SV Meppen

Thorben Deters hat seinen Vertrag beim SV Meppen aufgelöst und wechselt zu Fortuna Düsseldorf II. "Thorben gehen zu lassen, fällt uns sehr schwer. Doch wir sind seiner Bitte nachgekommen und wollen ihm seine neue sportliche Herausforderung nicht verwehren", sagt SVM-Sportvorstand Heiner Beckmann.


16:43 Uhr

Auch Steinmann kehrt Hamburg den Rücken

Bild vergrößern
Spielpraxis: Christoph Moritz (l.) und Matti Steinmann haben den HSV auf Leihbasis verlassen.

Nach Christoph Moritz (s. Eintrag um 15.05 Uhr) hat der HSV noch einen weiteren Abgang gemeldet: Mittelfeldmann Matti Steinmann wechselt auf Leihbasis nach Dänemark. Beim dänischen Erstligisten Vendsyssel soll der 24-Jährige Spielpraxis auf hohem Niveau sammeln.

Der Abgang von Leo Lacroix könnte sich derweil noch ein bisschen hinziehen - was jedoch unproblematisch wäre. Der von St. Etienne ausgeliehene Verteiger will nach übereinstimmenden Medienberichten in seine schweizerische Heimat wechseln. Und dort ist das Transferfenster noch bis zum 15. Februar geöffnet.


15:43 Uhr

Zweiter Neuer für Hansa - Ofosu-Ayeh nach Würzburg

Hansa hat einen weiteren Neuzugang vorgestellt. Tanju Öztürk soll mit seinem "starken Defensivverhalten und seiner Robustheit" das Mittelfeld der Rostocker verstärken, wie Sportchef Martin Pieckenhagen erklärte. Öztürk war zuletzt beim KFC Uerdingen freigestellt worden. In Rostock erhält der 29-Jährige einen Vertrag bis 2020. Zuvor hatten die Hanseaten bereits Außenverteidiger Guillaume Cros verpflichtet (s. Eintrag um 10.29 Uhr). Derweil hat Phil Ofosu-Ayeh schon einen neuen Verein gefunden, der Defensivspieler schließt sich den Würzburger Kickers an.


15:31 Uhr

SV Meppen: Wegner zu Rot-Weiß Essen

Stürmer Max Wegner hat seinen Vertrag beim Drittligisten SV Meppen aufgelöst und direkt einen neuen Verein gefunden. Der 29-Jährige geht zum Regionalligisten Rot-Weiß Essen.


15:05 Uhr

Moritz vom HSV zu Darmstadt 98

Christoph Moritz wechselt innerhalb der Zweiten Liga vom HSV zu Darmstadt 98. Der Mittelfeldspieler wird von den "Lilien" bis zum Ende der Saison ausgeliehen.


15:00 Uhr

Braunschweigs Nick Otto zum FC St. Pauli II

Innenverteidiger Nick Otto geht bis zum Saisonende von Eintracht Braunschweig zum FC St. Pauli II. Der 19-Jährige kam in der laufenden Saison nur in der zweiten Mannschaft der Braunschweiger in der Oberliga Niedersachsen zum Einsatz.


14:40 Uhr

Wolfsburg verleiht Bruma nach Schalke

Der VfL Wolfsburg verleiht Innenverteidiger Jeffrey Bruma bis zum Saisonende wie erwartet (s. Eintrag um 9 Uhr) an den FC Schalke 04. Der Niederländer war zuletzt nur noch Ersatz bei den "Wölfen".


14:25 Uhr

Hannover 96 will Kagawa vom BVB holen

Hannover 96 steht möglicherweise vor einem spektakulären Transfer. Shinji Kagawa könnte vom Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund an die Leine kommen. "Wir haben Einigkeit mit dem BVB Einigkeit erzielt", sagte Sportchef Horst Heldt. Allerdings ist auch noch Besiktas Istanbul im Rennen. Laut Heldt ist der Japaner derzeit zu Verhandlungen in der Türkei.


12:28 Uhr

Baumann: Keine Neuzugänge bei Werder

Bundesligist Werder Bremen wird nach Aussage von Sportchef Frank Baumann keinen Spieler mehr verpflichten. "Für Romano Schmidt gibt es Interessenten. Wir würden ihn gerne in einer neuen Liga, beispielsweise in den Niederlanden sehen", so Baumann.


10:29 Uhr

Hansa: Cros kommt, Ofosu-Ayeh geht

Bild vergrößern
Neu bei Hansa: Guillaume Cros

Drittligist Hansa Rostock hat am letzten Tag der Transferperiode einen Neuzugang und einen Abgang vermeldet. Vom Ligakonkurrenten Carl Zeiss Jena kommt Guillaume Cros. Der 23 Jahre alte Verteidiger erhielt einen Vertrag bis zum Saisonende. Bei den Thüringern hatte der Franzose seinen Kontrakt zuvor aufgelöst. "Die Hinrunde hat gezeigt, dass wir auf der Außenbahnposition noch Handlungsbedarf haben", sagte Hansa-Sportchef Martin Pieckenhagen. Derweil haben die Mecklenburger den Vertrag mit Phil Ofosu-Ayeh aufgelöst.


09:34 Uhr

Lacroix und Moritz beim HSV vor dem Absprung

Zweitliga-Spitzenreiter HSV wird wohl noch Spieler abgeben. Die erst im Sommer geholten Leo Lacroix und Christoph Moritz werden den Verein wohl verlassen. Beide standen beim 2:1-Sieg gegen Sandhausen am Mittwochabend nicht im Kader.


09:00 Uhr

Wechselt Bruma von Wolfsburg nach Schalke?

Bundesligist VfL Wolfsburg kann offenbar noch einen Spieler von der Gehaltsliste streichen. Laut "kicker" ist Jeffrey Bruma nach Gelsenkirchen gereist und steht vor einem Wechsel zum FC Schalke 04.

 

Was bisher geschah

Der Überblick über alle Wechsel der Nordclubs: Von der Bundesliga bis zur Dritten Liga.

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 03.02.2019 | 22:50 Uhr