Sendedatum: 15.04.2012 23:30 Uhr  | Archiv

Die Rekordspieler der Nord-Bundesligisten

Nur der Frankfurter Karl-Heinz Körbel hat mehr Partien in der Bundesliga bestritten als Manfred Kaltz. Mit 581 Einsätzen ist der Erfinder der Bananenflanke Rekordspieler des Hamburger SV. Die "Dauerbrenner" der aktuellen Erstligisten im Norden im Überblick:

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 15.04.2012 | 23:30 Uhr

Manfred Kaltz © picture-alliance

Bundesliga-Rekordspieler des HSV

Nur der Frankfurter Karl-Heinz Körbel hat mehr Partien in der Bundesliga bestritten als Manfred Kaltz. Mit 581 Einsätzen ist der Erfinder der Bananenflanke Rekordspieler der Hamburger. Bildergalerie

Hannovers Steven Cherundolo © imago/Kaletta Foto: imago/Kaletta

Die Bundesliga-Rekordspieler von Hannover 96

Steven Cherundolo führt das Ranking der Rekordspieler bei den "Roten" an. Mit Ron-Robert Zieler zählt auch ein Weltmeister zu den Top Ten. Bildergalerie

Horst-Dieter Höttges im Trikot von Werder Bremen © picture-alliance / dpa

Werder Bremens Bundesliga-Rekordspieler

479 Liga-Partien, davon 444 im Oberhaus, hat Keeper Dieter Burdenski für die Grün-Weißen bestritten und ist damit die Nummer eins in der ewigen Bestenliste. Horst-Dieter Höttges folgt auf Rang zwei. Bildergalerie

Wolfsburgs Maximilian Arnold © Witters Foto: FrankPeters

Die Bundesliga-Rekordspieler der "Wölfe"

Maximilian Arnold ist Bundesliga-Rekordspieler des VfL Wolfsburg. Auch Koen Casteels ist noch aktiver Profi in den Top Ten der Dauerbrenner im "Wölfe-Trikot". Bildergalerie

Mehr Fußball-Meldungen

HSV-Trainer Tim Walter (r.) umarmt Sonny Kittel. © Witters

HSV traurig, aber auch trotzig: "Wir sind noch nicht fertig"

Nach der bitteren Niederlage in der Relegation gegen Hertha geht der Blick wieder nach vorne: Nächstes Jahr soll der Aufstieg gelingen. mehr