Stand: 21.01.2021 13:22 Uhr

Nach Corona-Folgen: Möser von den Grizzlys Wolfsburg zurück

Eishockey-Profi Janik Möser hat nach seiner Herzmuskelentzündung nach einer Corona-Erkrankung sein Comeback in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gegeben. Möser kam beim 3:2-Sieg der Grizzlys Wolfsburg bei den Krefeld Pinguinen zum Einsatz. Es war gleichzeitig das Debüt des Verteidigers, der bereits im vergangenen Oktober positiv getestet und dessen Herzmuskelentzündung später eher zufällig erkannt wurde, für die Niedersachsen. Ergebnisse und Tabelle | 21.01.2020 13:10

Mehr Sport-Meldungen

Boris Herrmann © picture alliance/Boris Herrmann/team-malizia.com/dpa Foto: Boris Herrmann

Vendée Globe: Herrmann Zweiter - Spannung bis zum Schluss

Noch rund 2.200 Seemeilen trennen Boris Herrmann vom Ziel. Der Hamburger ist auf dem besten Weg, Segelgeschichte zu schreiben. mehr

Trainerin Imke Wübbenhorst bei einer Pressekonferenz von Sportfreunde Lotte © imago images / Noah Wedel

Imke Wübbenhorst: "Ich sollte nicht ganz so viel ich selber sein"

Nach ihrer Entlassung beim Regionalligisten Lotte fragt sich die Fußballtrainerin im NDR 2 Bundesligashow-Podcast, ob sie zu authentisch ist. mehr

Der Zugang zur Anlage des Eimsbütteler Turnverbands (ETV) in Hamburg ist mit Flatterband abgesperrt. © Witters Foto: Tim Groothuis

Amateursportverbot: Mehr Verletzungen durch Bewegungsmangel

Vereinssport ist wegen der Coronavirus-Pandemie seit November untersagt. Die Bewegungsarmut hat gesundheitliche Folgen. mehr

Osnabrücks Trainer Marco Grote © imago images / Jan Huebner

Osnabrück will gegen Aue die Wende - Grote plant Veränderungen

Aus den jüngsten fünf Spielen setzte es vier Niederlagen für die Niedersachsen. Ein Problem ist die Heimschwäche des VfL. mehr