Stand: 05.12.2021 11:05 Uhr

Emma Hinze gewinnt Champions League im Bahnrad-Sport

Die fünffache Weltmeisterin Emma Hinze hat die Sprint-Gesamtwertung in der erstmals ausgetragenen Champions League im Bahnrad-Sport gewonnen. Die gebürtige Hildesheimerin verteidigte beim vierten und letzten Renntag der neuen Serie im ausverkauften Olympia-Velodrom in London ihre Spitzenposition und sicherte sich 25.000 Euro Preisgeld. Hinze kam nach einem weiteren Sieg im Sprint auf 128 Punkte und verwies damit ihre Trainings- und Teamkollegin Lea Sophie Friedrich aus Mecklenburg (118) auf den zweiten Rang. Platz drei belegte Sprint-Olympiasiegerin Kelsey Mitchell aus Kanada (102). | 05.12.2021 10:02

Mehr Sport-Meldungen

Coach Christoph Dabrowksi (l.) von Hannover 96 mit Linton Maina © IMAGO / Joachim Sielski Foto: Joachim Sielski

Mit Zuckerbrot und Peitsche: Maina blüht unter 96-Coach Dabrowski auf

Hannover 96 empfängt am Mittwoch Gladbach zum Pokal-Duell. Große Hoffnungen ruhen dabei auf dem wiedererstarkten Linton Maina. mehr