Stand: 05.08.2016 10:00 Uhr  | Archiv

So gesund sind teure Speiseöle

von Benjamin Cordes

Neben günstigen Speiseölen gibt es in vielen Supermärkten teure Öle aus Kürbiskernen, Leinsamen, Traubenkernen und Walnüssen. Sie sollen besonders gesund sein und Speisen einen besonderen Geschmack geben. Markt vergleicht vier Öle (Preis pro Liter):

  • Walnussöl für 8 Euro
  • Traubenkernöl für 9 Euro
  • Leinöl für 10 Euro
  • Kürbiskernöl für 24 Euro

Teure Öle enthalten gesunde Fettsäuren

Ernährungsberaterin Katrin Kleinesper empfiehlt, rund ein Drittel des täglichen Energiebedarfs mit Fett zu decken. Öle aus Kürbiskernen, Leinsamen, Traubenkernen und Walnüssen enthalten in unterschiedlichen Anteilen einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die der Mensch nicht selbst bilden kann. Deshalb gelten sie als besonders gesund. Dagegen stecken in tierischen Lebensmitteln wie Butter und Fleisch vor allem gesättigte Fettsäuren. Eine günstige und gesunde Alternative zu teuren Speiseölen ist Rapsöl. Darin stehen die unterschiedlichen Fettsäuren von Natur aus in einem optimalen Verhältnis.

Wie gesund sind Fettsäuren?

Gesättigte Fettsäuren

Sie lassen den Gehalt des "schlechten" Cholesterins LDL im Blut steigen und gelten deshalb als relativ ungesund.

Teure Öle: Darauf müssen Sie achten

  • Öle aus Kürbiskernen, Leinsamen, Traubenkernen und Walnüssen kalt genießen. Beim Erhitzen verwandeln sich die gesunden mehrfach ungesättigten Fettsäuren in ungesunde Transfettsäuren.
  • Durch die Verarbeitung des Öls (Raffinieren) ändert sich nichts an der Zusammensetzung der Fettsäuren. Raffiniertes Öl schmeckt aber nicht mehr so intensiv nach der Frucht, aus der es gepresst wurde.
  • Öl in kleinen, dunklen Flaschen kaufen und kühl lagern. Licht, Hitze und Sauerstoff zerstören die Fettsäuren. Alle Öle dürfen in den Kühlschrank. Öl in angebrochener Flasche innerhalb weniger Wochen verbrauchen.

Diese Fettsäuren stecken in Speiseöl

 

 

 

Dieses Thema im Programm:

Markt | 08.08.2016 | 20:15 Uhr

Öl aus einer Karaffe wird über eine Salatschüssel gegossen. © Fotolia.com Foto: Lilyana Vynogradova

Das richtige Speiseöl für jeden Zweck

Raps, Olive oder Sonnenblume: Woran erkennt man gutes Speiseöl? Und welches Öl eignet sich am besten, um Fleisch anzubraten, Gemüse zu dünsten und Salate zu verfeinern? mehr

Mehr Verbrauchertipps

Ein Mann schneidet eine Hecke mit einer kleinen Akku Gartenscheere. © colourbox Foto:  Tomasz Zajda Virrage Images Inc

Akku gegen Kabel: Warum Geräte mit Stecker meist besser sind

Vom Staubsauger bis zur Heckenschere - immer mehr Geräte kommen mit Akku auf den Markt. Doch sie haben viele Nachteile. mehr