Badeseen in Hamburg

In Hamburg beginnt die Sommersaison der Badeseen. Wer abtauchen will, kann sich auf sauberes Wasser freuen: Die Wasseranalysen ergaben Anfang Mai 2018 elfmal die Bestnote. Die Belastungen mit Darmbakterien liegen weit unterhalb der Grenzwerte. Nur der Eichbaumsee im Südosten Hamburgs bleibt gesperrt - das Wasser ist stark mit Blaualgen belastet und das Bad wird saniert.

FKK-Bad

Sommerbad Volksdorf

Das Sommerbad ist das einzige FKK-Bad in Hamburg. Besucher dürfen aber auch mit Badebekleidung kommen. Das Bad überzeugt mit schöner Grünanlage und Spielmöglichkeiten. mehr

Badeseen in Hamburgs Umland

Das Tonteichbad

Östlich von Hamburg kann man in einer ehemaligen Tongrube baden. Das Besondere: Das Wasser ist leicht sauer und enthält Eisen. Dadurch ist es besonders angenehm für die Haut. mehr

Bredenbeker Teich

Das Strandbad Bredenbeker Teich hat eine berühmte Geschichte: An dem See spielen die Erzählungen von Biene Maja - das allein verspricht schon einen idyllischen Aufenthalt. mehr

Großen- und Lütjensee

Im Nordosten von Hamburg liegt der Großensee als Teil einer Drei-Seen-Platte. Das Wasser des Sees gilt als eines der klarsten in der Region. mehr

Service

Link

Wasserqualität der Hamburger Badegewässer

Auf der Seite der Hamburger Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt finden Sie die Ergebnisse der regelmäßigen Beprobung der Hamburger Badegewässer. extern

Urlaubsregionen im Norden

Mehr Ratgeber

02:51
Nordmagazin

Die Tricks der Autoverkäufer

16.05.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:23
Nordmagazin

Die Kletterkünstlerin Clematis

17.05.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:32
NDR Fernsehen

Kaffee - Von der Bohne in die Tasse

16.05.2018 18:15 Uhr
NDR Fernsehen