Babyspinat-Salat mit Bündnerfleisch und Fenchel-Kokos-Shot auf einem Teller angerichtet. © NDR/Fernsehmacher GmbH Foto: Markus Hertrich

Babyspinat-Salat mit Bündnerfleisch und Fenchel-Shot

Rezept von Andi Ritsch
leicht
- +
Person(en)

Zutaten:

    Babyspinat waschen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Mozzarella in kleine Stücke teilen. Bündnerfleisch in Stücke schneiden. Basilikum-Blätter in Streifen schneiden. Essig, Balsamico, Olivenöl, Senf, Honig, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren. Kurz vor dem Anrichten den Spinat mit Basilikum, Bündnerfleisch-Stücken und dem Dressing vermengen.

    Frühlingszwiebeln und Fenchel putzen und klein schneiden, in Olivenöl anschwitzen, Curry und Kurkuma hinzufügen und mit Wermut ablöschen. Mit Brühe aufgießen und 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend alles in einen Standmixer füllen und fein pürieren. Kokosmilch dazugeben und mit Zitronensaft, Salz und Cayenne-Pfeffer abschmecken.

    Zum Anrichten den Salat jeweils in Schüsseln füllen. Büffel-Mozzarella daraufgeben und Pinienkerne darüber streuen. Mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Den Fenchel-Shot im Glas daneben anrichten.

    Dieses Thema im Programm:

    Familien-Kochduell | 06.07.2022

    Die neuesten Rezepte

    Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

    Umfrage: Ist Wohnen bald unbezahlbar?